Verliebt in Serienfigur / Rolle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist absolut nichts, was dir peinlich sein muss.
Ich glaube insgeheim hat das beinahe jeder, der eine in in einem höheren, der andere in einem weniger hohen Ausmaß. Das liegt daran, dass das Gehirn dem Wunsch nach Liebe nachgehen möchte und da jeder Mensch lieben möchte aber jeder auch einen anderen Geschmack hat,-was ja auch absolut gut ist, weil sonst ja jeder den selben Menschen attraktiv (im Aussehen wie auch Charakter) finden würde.
Das heißt, es ist einfach diese Sehnsucht, die gestillt wird, weil es in deinem Leben gerade daran fehlt und diese Figur es für dich erfüllt.

Ich hoffe, dass war jetzt nicht noch verwirrender für dich, sondern hat dir geholfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für deinen Mut und die ausführliche Schilderung. Kurz gesagt, das ist nicht abnormal, mir ging es vor vielen Jahren auch so. Zwar war ich nicht in eine Animation verliebt, sondern in eine Schauspielerin aus einer Serie der 80er Jahre (Ein Engel für Charlie). Wie das passiert ist? Keine Ahnung, aber ich habe gelitten. Vermutlich habe ich ein gut funktionierendes Gehirn, das extrem reagiert, wenn sich Vorstellung und optische Darstellung gerade in Bezug auf eine ideale weibliche Person für mich decken. Was wären wir ohne Fehler und solchen menschlichen Dingen, warte einige Wochen, dann ist das vorbei!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung