Frage von emilyxico, 76

Verbraucht der Körper in ruhe 1000 Kalorien?

Wenn man abnehmen will muss man im Kaloriendefizit sein, heißt das also, wenn ich 1000 Kalorien aufnehme, ich durch Sport die 1000 verbrennen muss? Der Körper verbrennt die doch sicher selbst im Ruhezustand oder nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flammifera, 46

Hey :)

Ja, jeder Mensch hat einen Grundbedarf an Kalorien, denn diese benötigt der Körper, um lebenswichtige Funktionen in Gang zu halten. Zudem verbrennt man nicht nur durch Sport Kalorien, sondern durch jede Form von Bewegung. Wenn du also morgens aus dem Bett aufstehst, benötigt dein Körper Energie dafür.

Das, was der Körper im Ruhezustand verbrennt, nennt sich Grundumsatz und du kannst dir diesen grob! im Internet oder mit einer App ausrechnen lassen. Darunter solltest du mit deinen täglichen Kalorien nicht fallen.

Der Gesamtumsatz ist das, was dein Körper insgesamt am Tag benötigt, inklusive Grundumsatz und den Kalorien für Sport, Hausarbeit, Job, etc., also dem Leistungsumsatz. Das Kaloriendefizit nimmst du von diesem Wert ausgehend, wobei auch hier gilt: die Rechner im Internet sind nur grob dazu in der Lage, also erhälst du nur Richtwerte.

LG

Antwort
von emily2001, 46

Hallo,

in einem solche Fall spricht man von "Grundumsatz"

siehe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Grundumsatz

Generell kannst du nicht auf Dauer genauso viel verbrauchen wie du an Nahrung zu dir nimmst.

Vieles hängt von deinen Aktivitäten ab. Es gibt eine besondere Nahrung für den Sportler (dabei nimmt er nicht zu!), eine andere besondere Nahrung für die Kraftarbeiter (wie in einer Gießerei), eine bestimmte Nahrung für Kranken, usw..

Generell sollte man aber mehr Proteine und Gemüse zu sich nehmen, wenn man abnehmen will. Zucker muß verbrannt werden! Daher ist es ratsam seine Kohlenhydratezufuhr stark zu reduzieren! Nicht mehr als 50 bis 60 Gr. Kohlenhydrate pro Tag sollte man zu sich nehmen!

Du wirst merken, wie schwer das umzusetzen ist: keine Limos, kein Kuchen, kein Zucker - egal in welcher Form - , keine Mehlhaltige Produkte, keine Nudeln, Kein Reis, Keine Kartoffeln, keine Butter, keine Konfitüre o. a.

Emmy

Antwort
von DomiKay, 31

hey,

richtig, wenn du abnehmen willst benötigst du ein Kaloriendefizit. Ich weiß jetzt nicht genau ob ich deine Theorie verstanden hab:

Jeder Mensch hat einen gewissen Grundumsatz an Kalorien, die er täglich verbraucht. Bei Männer ist dieser im Schnitt bei 1900 kcal, bei Frauen 1500 kcal. Das bedeutet, als Frau verbrennst du schon mal allein 1500kcal, selbst wenn du den ganzen nur regungslos im Bett liegen würdest.

Da das bei den wenigsten der Fall sein dürfte, kommt da jetzt noch der Leistungsumsatz drauf. Der ist abhängig von deiner täglichen Aktivität. Jemand der beruflich bedingt viel auf den Beinen ist hat beispielsweise einen höheren Kalorienverbrauch wie jemand der einer Bürotätigkeit nachgeht. Bei deinem Leistungsumsatz musst du natürlich auch deine sportlichen Aktivitäten berücksichtigen.

Grundumsatz + Leistungsumsatz = dein Gesamtumsatz

Nimmst du mehr Kalorien zu dir als dein Grundumsatz ist, nimmst du zu und umgekehrt!

Hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von emilyxico ,

Genau das wollte ich wissen. Vielen Dank fürs Beantworten meiner Frage :)

Antwort
von jaxstar, 10

Kommt aufs Körpergewicht an, meistens noch mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community