Frage von Spinbad123, 156

VBA-Makro als Desktop-Icon ausführen/starten?

Huhu,

ich habe ein VBA-Makro mit Oberfläche erstellt und würde dieses gern per "Desktop-Icon" starten, leider weiß ich nicht wie :C

Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank!!

Antwort
von BerchGerch, 114

Hallo,

ich schlage dir jetzt mal einen Weg vor, wie man es machen könnte.

Es gibt verschiedene AutoMakros. Je nachdem, welches du benutzt, werden die Codes, die du in solche AutoMakros schreibst, bei einem bestimmten Ereignis ausgelöst, so z. B. beim Öffnen eines Dokuments. Das AutoMakro dafür heißt AutoOpen.

Eine Liste verschiedener AutoMakros findest du hier:

http://www.vba-wordwelt.de/programmiertechniken-mit-vba/interne-zugriffe/automak...

Du schreibst also folgendes Makro:

Sub AutoOpen()

'Hier deinen Code einfügen!

End Sub

Der Code, den du hier einfügst, sollte nun automatisch beim Öffnen des Dokuments ausgeführt werden.

Wo kommt dieses Makro hin?

Du kannst es im VBA-Bereich in einem normalen Modul (Einfügen Modul) ablegen, oder du kannst es im VBA-Bereich unter Project (DeinDokumentname)Microsoft Word ObjekteThisDocument ablegen (siehe Bild). Das sollte egal sein – Word findet das Makro automatisch und führt es aus.

Von diesem Dokument kannst du dann eine Verknüpfung auf deinem Desktop ablegen. Wichtig ist natürlich, dass du das Dokument als Word-Dokument mit Makros speicherst.

Wenn du jetzt das Dokument über die Verknüpfung öffnest, sollte dein Makro ausgeführt werden.

Wenn du Fragen hast, melde dich bitte!

Gruß, BerchGerch

Antwort
von agent888, 116

Du kannst einfach die Excel Datei am Desktop ablegen und mit dem Ereignis Worbook_open die Schritte nach dem Öffnen programmieren.

Würde mich über Rückmeldung freuen!

Lg Luaks

Kommentar von Spinbad123 ,

Hallo, erstmal vielen Dank!

Ich habe das in VBA Word gemacht. Habe von einen Freund diese Nachricht bekommen

Desktop-Icon…ja…also damit das überhaupt funktioniert, muss dein Makro entweder direkt im Auto_Open Sub sein oder von dort aus gestartet werden…und wenn du mal die Eigenschaften meiner Desktop-Verknüpfungen anschaust, siehst du auch, wie die aufgerufen werden…geht nur über Auto_open.

Kein Plan was er genau meint, aber er will mir das bei Gelegenheit mal zeigen!

Lg

Kommentar von maximilianus7 ,

gerade bei word gibts die möglichkeit über einen commandline-parameter ein macro zu starten: /m### mit ###=macroname (kein leerzeichen zwischen /m und ###)

das kann in dem desktop-icon in eigenschaften unter ziel eintragen, z.b. siehts bei mir so aus:

"C:\Program Files\Microsoft Office 15\root\office15\WINWORD.EXE" "C:\Users\Public\projects\dateiname.docm" /mdubidu

und es gibt ein
sub dubidu()

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten