USB-Stick konnte nicht migriert werden - was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

schaue mal nach, ob dein Stick von der Datenträgerverwaltung gefunden wird. Ist dort als Datenträgerformat "RAW" eingetragen, wurde der Stick vermutlich ohne die Option "sicheres Auswerfen" aus dem Rechner entfernt und dabei sein Dateitabelle beschädigt. Mit einem Tool wie testdisk für Windows kann man mit etwas Glück das Verzeichnis rekonstruieren:

http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19lena99
28.02.2016, 12:31

In der Datenträgerverwaltung wird er leider nicht erkannt. 

Bei "Datenträger 1" steht "kein Medium". :/

Und das andere ist die Festplatte bzw. das DVD-Laufwerk.

0

Wenn sich auf dem Stick keine Dateien befinden die Dir wichtig sind,dann bekommst Du das so wieder hin:

cmd in die Suchleiste eingeben --> als Administrator öffnen

dann folgendes eingeben (ohne Nummer) und nach jeder Eingabe ,,Enter'' Taste drücken.

1. diskpart

2. list disk

3. select disk x ("x" ersetzen durch die Nummer des USB-Sticks)

4. clean

5. create partition primary

6. select partition 1

7. active

8. format fs=NTFS oder format fs=fat32 quick (je nach Dateisystem was Du möchtest)

9. assign

10. exit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19lena99
28.02.2016, 12:33

Auf dem Stick sind eigentlich so gut wie alle meine privaten Daten. :/ 

1
Kommentar von 19lena99
28.02.2016, 15:05

Was ist gemeint mit der Nummer des USB-Sticks (bei Punkt 3)? 

1