Frage von Teddy600, 58

Unterschied zwischen einer gezehrten - und geprellten Rippe?

Frage steht oben .. Hatte mir vor 2 Tagen meine Rippe eventuell gezehrt.. Davor hatte ich gerade meine Rippen geprellt gehabt und musste knapp 7 Wochen mit Kraftsport pausieren .. Wäre total ärgerlich, wenn es wieder von vorne anfängt -.- die Schmerzen sind an der linkn Rippe aber eher hinten .. Als meine rechte Rippe geprellt war, waren die Schmerzen weiter vorne ..
Naja wie das alles passierte vor 2 Tagen:
Ich hatte versucht an meiner angebauten klimmzugstange zu Hause einige Klimmzüge zu machen, um zu schauen, ob ich eventuell wieder fit bin .. Dann passierte leider das kleine Unglück. Hab mich aber nicht gestoßen vielleicht falsch bewegt, durch die lange Pause ?

Antwort
von Goodnight, 35

Eine Rippe kannst du dir nicht zerren, das geht nur mit Muskeln und Bändern.

Überforderung macht Verletzugen damit kann man sich durchaus auch Rippen brechen.

Antwort
von Translateme, 34

Es gibt keinen Unterschied. Du kannst deine Rippe nicht zerren, nur prellen oder brechen. 

Während Prellungen infolge von Aufprällen oder Schlägen entstehen, sind Zerrungen meist das Resultat von schnellen, ruckartigen Bewegungen. 

Antwort
von dasadi, 25

du hast dir womöglich eine Muskelzerrung zugezogen, weil du länger aus dem Training warst. Eine Rippe kann man weder zehren noch zerren. Es laufen ja überall im Körper Muskeln lang, da hast du wohl einen in Rippennähe etwas überanstrengt.

Kommentar von Philsenator ,

naja VERzehren geht aber ;)

Antwort
von SarahUchiha95, 24

Erstmal hättest du anders anfangen sollen.

Mir anderen Worten, klein anfangen mit Liegestützen, allerdings nicht die normalen, sondern die man im stehen macht und sich irgendwo festhält.

Ich kenne das, ich habe fast 16 Jahre Kampfsport gemacht und hatte mal eine gebrochene Rippe gehabt (Vollkontakt) und war länger als 13 Wochen rausgewesen und habe danach auch wieder klein mit Ausdauertraining und Fitness begonnen, dann habe ich mich nach und nach an Krafttraining versucht.

Mein Tipp für dich: Ausruhen, am besten eine stütze für deine Rippen tragen, wie ein Korsett oder einen engen Verband anlegen. Nach einer oder zwei Wochen kannst du wieder normal weiter machen, allerdings wie gesagt, klein anfangen um wieder richtig rein zukommen, damit der Körper sich wieder daran gewöhnt. Deine Muskeln sind die Anstrengung nicht mehr gewöhnt und daher hast du eine falsche Bewegung für dein Körper gemacht. Das sind die Konsequenzen für, da du dich nicht richtig aufgewärmt hast.

Ich rate dir wirklich dich richtig aufzuwärmen. Denn zerrungen bekommt man durch ruckartige Bewegungen in Bändern, prellungen bei sturz und gebrochenen bei einem harten Schlag.

Kommentar von Teddy600 ,

Danke für deine Antwort!
Dann wird es wohl ne Muskelzerrung hoffentlich nur sein .. Kann man so pauschal sagen, wie lange so eine Heilung dauert ?

Kommentar von SarahUchiha95 ,

Nun es liegt einzig und allein an dir selber. Je nachdem wie du dich bewegst und anstrengst. ich rate dir ab dich schnell zu bewegen. Nur nicht sitzen bleiben. Dich ganz normal verhalten, als hättest du nichts, denn wenn du daran denkst, dann gehst du mit äußerster Vorsicht vor und machst langsame Bewegungen, die du nicht machen solltest.
Kühle es ein wenig und versuche große Anstrengungen zu vermeiden, dann dürfte es in ein bis zwei Wochen wieder in ordnung sein.
Vielleicht auch schon in ein paar Tagen, aber wie gesagt, es hängt von dir ab :)

hoffe ich konnte dir helfen ^^

Antwort
von Philsenator, 31

Du kannst dir deine Rippe nicht zerren. Zerren kannst du dir alles im Körper, was elastisch ist also Bänder, Muskeln, Sehnen. Ein Knochen kann geprellt sein, gebrochen oder angebrochen 

Antwort
von Hideaway, 17

 meine Rippe eventuell gezehrt

Autokannibalismus?

Davon mal abgesehen: #Goodnight hat alles sehr einleuchtend erklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community