Frage von meinwavergored, 25

,,Unschüchtern" werden ?

Hallo ich bin mittlerweile 12 Jahre alt und ich bin irgendwie seit der Grundschule (also auch schon in der Grundschule) sehr schüchtern bzw. zurückhaltend. Z.B. kann ich nicht einfach so etwas in die Klasse rufen weil ich einfach nicht den Mut dazu habe. Kann es sein dass ich irgendetwas ,,dramatisches" wie z.B. dass ein Lehrer mich mal in der 1. Klasse oder generell andere Erwachsene mich angeschrien haben passiert ist ? Oder kann es auch sein dass ich nicht der einzige bin der den Mut dazu nicht hat ? Wäre nett wenn mir jemand helfen kann

Antwort
von Doedel12345678, 23

Das ist ganz normal, es gibt Menschen die sind Schüchtern, so wie Du und es gibt Menschen die sind das eben nicht. Du kannst aber selbst entscheiden zu welcher Gruppe Du gehören willst, im Grunde ganz einfach, trau dich einfach mal und gucke was passiert. Wenn Du das nicht möchtest, dann lass es einfach bleiben. Schüchtern sein ist keine Krankheit.

Antwort
von josh110112, 25

Das wird mit der Zeit besser, keine Sorge. Je öfter Du in Situationen kommst, die dich deine Schüchternheit spüren lassen, desto weniger schüchtern wirst Du werden! 

Antwort
von Draggo, 24

Je öfter Du in Situationen kommst, die dich deine Schüchternheit spüren lassen, desto weniger schüchtern wirst Du werden! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten