Frage von Cakeless, 33

Traumflashbacks & Realitätszweifel?

Hallo erstmal :)
Und zwar habe ich ein Problem: Ab und zu passiert es mir das ich während des Tages wie aus dem Nichts ein Flashback bekomme. Aber kein normales Flashback sonder ein ,,Traumflashback" , das heißt dass vor meinem inneren Auge Bilder aus irgendeinem Traum vorbeiziehen. Fast immer sehe ich mich selbst zsm mit andern Leuten darin. Meistens etwas ganz komisches, wie dass wir jmd verfolgen. Das ganze geht nicht mal 3 Sekunden. Doch sobald das vorbei ist kommt mir die Welt um mich herum so falsch, künstlich vor. Ich fühle mich danach wie in einem Traum. Gestern hatte ich das wieder, nachdem ich lange geschlafen hatte(war bisschen angeschlagen) ich wollte aufstehen und dann kam wieder so ein Flashback.
Schonmal danke für die Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Izzyxxxx, 33

Das hatte ich auch einmal eine Zeitlang. Allerdings weiß ich nicht, woran das liegt. Bei mir ging es von selbst wieder weg. Das mit den Realitätszweifel ging mir genauso. Gerade weil ich auch in Träumen nie sicher wusste, ob ich träumte oder wach war. Es gibt ein paar Tricks, wie du herausfindest, ob du träumst oder wach bist. 1: Du springst hoch in die Luft. (Klingt blöd, funktioniert aber) Wenn du hängen bleibst, träumst du. Wenn du normal wieder landest bist du wach. Oder du liest dir etwas durch, legst es dann kurz weg und wirfst noch einmal einen Blick darauf. Haben sich die Wörter verändert, träumst du. 

Ansonsten kann ich dir sagen, dass diese Flashbacks nicht unbedingt aus Träumen stammen. Möglicherweise siehst du Dinge, die du in deiner Vergangenheit nicht verarbeiten konntest. Sowas passiert bei Schlafmangel. 

Antwort
von luna7971, 15

Niedriger Blutdruck wahrscheinlich (ist bei mir ähnlich) und vllt hattest du ja ein früheres leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community