Traumdeutung Schwiegertochter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe jetzt schon zwei Nächte von einem alten Kommilitonen von mir geträumt, mit dem ich seit einigen Monaten nichts zu tun hatte und auf absehbare Zeit auch nichts zu tun haben werde.

Bei Träumen räumt das Hirn auf und guckt in den hintersten Ecken nach irgendwelchen Infos. Ich würde dem nicht ALL zu viel Bedeutung beimessen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachts verarbeitet das Gehirn Informationen, Wahrnehmungen und Eindrücke, die es tagsüber gesammelt hat, indem es sie neu verknüpft, ordnet, sortiert, löscht etc., damit das Gehirn am nächsten Tag gut arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung an dieser Aufräumaktion (nach innen) teil, sieht sie diese Verarbeitung in Form von Traumbildern. Damit sind Träume nur vergangenheits- und verarbeitungsbezogen interpretierbar.

Häufig spielt auch die Phantasie mit, weil auch das entsprechendes Areal im Gehirn auch nachts im Traum aktiv sein kann. Daneben können sich aufgrund der zufälligen Verknüpfungen der Informationen "komische" Dinge im Traumbild ergeben, z.B. wenn zwei Eindrücke, die nicht zusammen erlebt sind, in der nächtlichen Aufräumaktion gemeinsam aufgeräumt werden.

Träume bedeuten daher nichts außer die Verarbeitung von Informationen und Eindrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "aufgeschlossene Frau"? Soll das etwas andeuten? O.o

Welche Personen das Unterbewusstsein in Träume hineinprojiziert, ist mitunter ziemlich konfus. Wichtiger als das bloße Erscheinen dieser Personen finde ich, wie sie sich im Traum anfühlt. Wie sieht sie aus, welche Rolle hat sie...

Solange du den Inhalt und - noch wichtiger - die Empfindungen des Traums vergessen hast, hast du überhaupt keinen Anhaltspunkt, fürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke deine Gedanken sind bei deinem Sohn und seiner Familie. Das ist ja ganz normal für eine Mutter.

Du Träumst von deiner Schwiegertochter, weil sie "deinen" Platz in der Familie deines sohnes einnimmt. Du hoffst unbewußt, dass sie ihre Aufgabe richtig erfüllt und eine gute Ehefrau und Mutter ist.

Solange es keine Alpträume sind, musst du dir keine Sorgen machen.

Vielleicht solltest du die drei mal besuchen fahren. Wenn du siehst, dass alles OK ist und es ihnen gut geht, dann wirst du beruhigt sein und vielleicht nicht mehr von ihr träumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich heisst das nur das du an sie Denkst und das du sie wahrscheinlich gerne wieder sehen würdest. Macht doch etwas ab!

Allerdings glaube ich nicht so an die Traumdeutungen das nun blabla blaaa passieren wird... (blabla bla stellvertretend für alles was so jemandem einfallen könnte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?