Frage von sniperelite, 332

THC ersatz?

Hallo
Ich wurd zur MPU verdonnert wegen 3.6ng/ml Aktives THC im Blut.
Gibt es eine art ersatzmittel was man nehmen könnte welches definitiv nicht nachweisbar ist?

Antwort
von Berny96, 255

Ich musste mal 6 Monate Drogentest abgeben und hab in der Zeit Spice geraucht das ist ne Kräutermischung die quasi  so high macht wie Gras und ist sogar legal. Ich empfehle sie wirklich nicht weiter einfach aus gesundheitlichen gründen aber wenn du wirklich nach ner alternative suchst dann nimm das. Ich rate nur das nicht jeden Tag zu nehmen das es wirklich zu körperlichen Schäden führen kann. Kriegst du übrigens legal in fast jedem Headshop oder im Internet.

PS: Es ist natürlich 100% nich nachweisbar. Aus dem Grund habe ich das überhaupt erst genommen :D

Kommentar von sniperelite ,

Ok vielen dank für die Antwort :)
Die anderen hier sind irgendwie alle dumm oder sie wissen nich was ne frage is^^

Kommentar von Berny96 ,

Ja ist ja auch irgendwie nicht gerade so das was man empfehlen sollte ne ^^ :D  Aber ehrlich es kostet so das gramm 25€  und das kannste wirklich ne woche lang rauchen weil du in nem joint vllt. so 0,05g reinpacken musst und du wirst dicht. Aber wie gesagt ist nicht gerade das gesundeste :DD

Kommentar von Matravel ,

Lass lieber die Finger von Spice oder synthetik Cannabinoiden das ist wirklich gefährlich...

Kommentar von Berny96 ,

Wie gesagt man muss schon wissen mit was man es zu tuen hat. Sonst Finger weg lassen das stimmt. 

Kommentar von sniperelite ,

Haha ja is mir schon klar.
Ich will auch langsamer machen.
Bin jetz 4 monate komplett drogenfrei aber langsam juckts mich wieder in den fingern^^

Antwort
von michi57319, 245

Für einen chronischen Konsumenten natürlich nicht. Es gibt keine nicht nachweisbaren Drogen. Und glaub mir, sie werden bei erneutem Test auch andere Stoffe prüfen, weill sie genau wissen, daß du genau das vorhast.

Du hast zwei Möglichkeiten:

Abstinenz und Fahrerlaubnis, oder Konsum und Jahreskarte ÖPNV.


Kommentar von Matravel ,

Oder Eu-Führerschein Vermittlung, ist zwar mindestens genauso Aufwendig wie eine MPU, danach ist man allerdings für immer MPU sicher.

Kommentar von Matravel ,

"Es gibt keine nicht nachweisbaren Drogen" ist so an sich richtig jedoch kommt "Kratom" zB nicht in den Drogentests der Polizei vor und ist zudem legal, wenn auch keine Cannabis alternative.

http://eve-rave.ch/Forum/viewtopic.php?t=23129

Kommentar von michi57319 ,

Stimmt schon, aber warum sollte es ein chronischer Drogenkonsument nehmen, wenn die Wirkung völlig konträr ist?

Kommentar von Matravel ,

Woher nimmst du die Info dass sein Konsum chronisch ist? Eine Zahl von 3,6ng deutet darauf hin dass er seinen Konsum und Autofahren ausreichend getrennt hat, aktiv beim rauchen hat ein Konsument über 100ng/ml aktives THC. 

Infwiefern ist die Wirkung von Kratom konträr zu der von Cannabis? 

Kommentar von michi57319 ,

Kann man bezüglich des Wertes nachlesen. Kratom wollte ich mal probieren, bestell ich mir mal demnächst. Die Beschreibungen gehen aber weit von einem Erleben von Cannabis weg.

Antwort
von Matravel, 195

Etwas Cannabis vergleichbares wohl nicht, von Spice etc unbedingt die Finger lassen das ist zu unsicher.

Kratom ist zB ein legaler psychoaktive pflanzlicher Wirkstoff, der in den polizeilichen Tests nicht vorkommt.

Wenn du einen Urintest gemacht hast und weißt wie sehr sie beim Pinkeln kontrollieren kannst du dir auch für die restlichen Tests einen Screeny Weeny mit Syntethik Urin kaufen.

Kommentar von sniperelite ,

Ok danke.
Ne ich mach haarprobe, is billiger.

Antwort
von aXXLJ, 170

Du hast falsche Vorstellungen von einer MPU.
Hier kannst Du Dich ins Thema einlesen: http://www.gruene-hilfe.de/2012/12/13/cannabis-und-fuhrerschein-1-nach-der-poliz...

Illegale THC-Ersatzmittel sind inzwischen laboranalytisch nachweisbar.

Antwort
von thxii, 155

Sorry, THC ähnliches gibt es nicht... Klar kannst du dir RCs reinhauen aber ich gehe mal davon aus, dass du das nicht möchtest (zudem sind diese auch mittlerweile nachweisbar zum Teil)... LSA wirkt psychoaktiv (schwächer als LSD), vom Kratom hast du halt nur das opioide Bodyhigh, und vom Cannabidiol Dab hast du auch nicht wirklich viel.

Vllt mal Abstinent bleiben? :)

Wenn du Fragen hast, kommentier ruhig oder schreib mir ne PN, dann schaue ich am Abend drüber. Ich kenne mich mit vielen Ethnobotanischen Substanzen aus.

Gruß ^^

Antwort
von Tyr612, 186

Ja, überhaupt keine Drogen. Nimm Traubenzucker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community