Frage von Saskiaunso, 70

Tattoo hinter dem Ohr, Fransen, Blowouts?

Hallo! Wollte mir morgen ein relativ kleines Tattoo hinter dem Ohr stechen lassen. Nicht weil es gerade "hip" ist oder sonst irgendwas. Für mich hat es einfach eine persönliche Bedeutung und es gefällt mir. Habe im Internet gelesen, dass es Fransen kann oder so genannte Blowouts geben kann. Passiert das bei jedem oder kommt es auf das Bindegewebe an? Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung damit gemacht (hoffentlich positive! :))

Antwort
von frasersridge, 46

Also hinter dem Ohr hab ich (leider) noch keins....

Meines Erachtens ist es bei jedem anders. Ist ja bei anderen tattoos auch so, dass dies oder jenes passieren KANN.

Bei Medikamenten stehen auch die Nebenwirkungen dabei, weil bei irgendjemanden mal passiert ist. Heißt aber nicht, dass es bei dir auch sein muss.

Lass dich nicht verrückt machen und freu dich auf dein tattoo!!!!

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 39

das ist eine ganz schlechte stelle für ein tattoo. und ja es ist richtig, dass das an dieser stelle nach einiger zeit meistens ausfranst und man oft nicht mehr erkennt, was das mal gewesen sein soll. außerdem haben fast alle, die ich in den vielen jahren in dieser branche gesehen haben, diese sog. blowouts!

mit bindegewebe hat das auch nichts zu tun. die haut ändert sich halt auch im laufe der jahre und die hautschicht hinterm ohr eben auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten