Frage von Emmamiakim, 121

Tampon im Spagat rausziehen?

Also ich bin 12 habe noch nicht meine periode aber übe schon mal das einführen ich lass es auch immer nur kutz drinnen weil es ja meine scheide austrocknet. Auch nach kurzem drinnen lassen tut es höllisch weh glaubt ihr das man auch die beine spreizen kann oder einen spagat machen kann um es taus zu ziehen ? Eine frage hätte ich noch ich habe angst das das bändchen abreist ist es bei euch schon mal abgerissen?

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 100

Liebe Emmamiakim,

vor deiner Periode solltest du noch gar keine Tampons benutzen. Warte bis deine Periode einsetzt. Dann kannst du dich mit dem Gebrauch von Tampons langsam vertraut machen.

Wenn du zum ersten Mal Tampons verwenden willst, so nimm' zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiere behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei dir am leichtesten einführen lässt. Du solltest bei deinem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Mach dich zunächst mit deinem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese hältst du am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b.Tampons hast du möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürst du schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hinein geschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst. Das Rückholbändchen sitzt so fest, dass es nicht abreißen kann. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Viele Grüße, dein o.b. Team.

Antwort
von Kapodaster, 99

Für später, wenn du deine Periode hast: Wenn der Tampon drin ist und weh tut, dann hast du ihn nicht tief genug reingeschoben. Probier es noch einmal am stärksten Tag der Blutung, dann klappt es besser.

Etwas einfacher wird das Einführen, wenn du einen Fuß aufstellst. Spagat brauchst du dafür keinen ;-)

Ein abgerissenes Bändchen hatte ich noch nie.

Antwort
von nicinini, 71

Die Bänden reißen so schnell nicht ab, aber das mit dem üben musst du lassen du fügst dir nur unnötige schmerzen zu. Sobald du deine Periode hast tut es nicht mehr so weh. Sobald ein tampon voll ist ist es ganz leicht rauszuziehen, da braucht man auch keinen spagat

Antwort
von DDborussia09, 86

Also wenn der Tampon nicht voll, also sozusagen trocken ist, ist es normal, dass es beim rausziehen weh tut. Das Bändchen reist eigentlich nicht so schnell ab, aber falls doch helfen sie dir beim Frauenarzt auf jeden Fall :) 

Man sollte aber eigentlich ein bisschen warten bis man Tampons benutzt, also nicht gleich bei der ersten Periode und erst recht nicht davor.

Antwort
von QaA7Noxchi, 71

Direkt gleich dein kopf gegen wand hauen. Wallah nicht normal. Bei uns in chechenien werden den mädchen bei gebracht mit dem da unten nicht zu spielen sondern es zu schützen. 

1. Wenn du deine Tage nicht hast solltest du kein tampon tragen! 

2. Wenn es weh tut ist der tampon zu dick für dich da unten. Musst du ein schmaleres nehmen. 

3. Dass das häutchen dadurch reißen kann is ein mhytos! 

4. wenn du den spagat zwischen zwei balkem machst kannst du ihn sicher wechseln. 

5. Mädchen hör bitte auf dir des da rein zu schieben. Sobapd du deine tage kriegst trag auch lieber binden. Ist besser für die schleimhaut und du kannst dann nicht so leicht scheidenpilz kriegen.

Antwort
von vanillakusss, 59

Also, es tut weh weil er recht trocken ist. Ein Tampon wird dann gewechselt wenn er voll ist, dann lässt er sich auch sehr leicht entfernen.

Hör also auf zu üben, das brauchst du nicht. Benutze Tampons nur während der Periode, dann klappt das auch.

Ich wüsste jetzt ehrlich nicht wie man ein Tampon im Spagat wechseln kann..... Also, du hast ja echt Ideen :))

Antwort
von schubby3000, 49

Sowas solltest du nicht üben, wenn du deine sage noch nicht hast...du bist doch erst 12 also gebueß de Zeit wo du sie noch nicht hast denn es ist echt ekelig und vielleicht stellt sich heraus, dass du doch besser mit binden leben kannst
Abgesehen davon solltest du es lassen, wenn es höllisch wehtut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten