Frage von DarkVamp93, 128

Sind Frauen die ohne Beziehung mit einem Mann schlafen schlechter, bzw, schlechteres "Beziehungsmaterial"?

Einen frage die eher an die Männer unter euch geht. Und zwar es gibt ja Frauen die Sex einfach so zum Spaß an der Freude haben. Damit meine ich nicht dauernd One night stands sonder eben regelmäßige Sex treffen mit immer dem selben Mann wo am Anfang einfach beide keine Beziehung wollen aber das kann sich ja änderen. Und ob eben dieser einen im Bezug auf Beziehungen als weniger toll empfinden könnte als eine die erst nach mehreren Dates mit einem schläft.

Wird die Frau dann als zu leicht zu haben empfunden oder so.

Oder ist es vielleicht gar nicht so schlecht wenn man vorher weis das es im bett passt und man sich dadurch ja auch la her kennen gelernt hat.

Ich bin gespannt auf eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IOnlySpeakTruth, 65

Gute Frage! Meiner Meinung nach ist es etwas, was ich als Mann zwar nicht schön finde( natürlich ist es komisch, wenn man einer Person näher kommen will und weiß, dass sie mit einem anderen schläft), aber es gehört halt dazu und ich finde es völlig legitim. Niemand weiß, wann er den nächsten Partner finden kann und dafür auf SOWAS zu verzichten, macht für mich keinen Sinn. Ich finde immer, dass man sich bei der Wahl der S*x-Partner bemüht, eigen gesetzte Maßstäbe beizubehalten und nicht jeden zu nehmen oder nur bei Tinder/Lavoo rumzuhängen :)

Antwort
von Ostsee1982, 46

Weil.man bekommt die Milch ja ohne die Kuh.

Ich finde das einen so derart herablassenden Satz "Wer Milch will muss deswegen nicht die ganze Kuh kaufen". Es geht hier weder um Milch noch Kühe sondern um Menschen. Jede Frau und jeder Mann kann im Rahmen tun und lassen was er/sie will. Wer Sexbeziehungen führen möchte soll es tun. Das muss man 1. keinem neuen Kontakt auf die Nase binden und 2. muss sich dafür niemand rechtfertigen. Denkst du etwa, dass dir jeder Mann erzählen würde was der nebenher macht? Als "schlechteres Beziehungsmaterial" würde ich das nicht sehen außer du siehst auch einen Mann der eine Sexbeziehung führt als schlechteres Beziehungsmaterial. Wenn du allerdings jeden aussiebst der außerhalb einer verbindlichen Partnerschaft Sex hat wird es wohl ziemlich eng werden.

Kommentar von DarkVamp93 ,

Das ist vielleicht ungeschickt formuliert macht aber klar was gemeint ist.

Es geht auch nicht um.einen neuen partner dem wird man das nicht auf die Nase binden sondern vielmehr um den Kerl mit dem man schläft.

Ich seh Männer die Sex Beziehung führen nicht als schlechteres Material. 

Es ist ja aber so das gesellschaftlich gesehen es meist nicht so schlimm ist wenn Männer viel Sex haben das bei Frauen aber gleich ganz schlimm ist. 

Kommentar von Ostsee1982 ,

Das ist schon richtig. Bei Frauen hat das meisten einen faderen Beigeschmack als bei Männern. Aber auch da gibt es viele Unterschiede, die einen stört es die anderen nicht. Das lässt sich nie verallgemeinern. Ich persönlich finde Sexbeziehung im Rahmen nicht schlimm aber wenn das ausartet finde ich das Männern wie auch bei Frauen unattraktiv.

Antwort
von vogerlsalat, 52

Frauen sind überhaupt kein Beziehungsmaterial!

Lerne mal Respekt anderen Menschen gegenüber.

Kommentar von DarkVamp93 ,

Möglicherweise ungeschickt formuliert. Macht aber klar was gemeint ist. Reg dich nicht so auf

Kommentar von vogerlsalat ,

Menschen als Material zu bezeichnen ist nicht einfach ungeschickt formuliert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community