Frage von Chxntxl, 140

Kennt ihr mega traurige Animes zum Heulen?

Ich will mal wieder bei einem anime richtig heulen. So wie als ich anohana gesehen habe. Hsb ihr da einen tipp für mich?

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Anime, 132

Plastic Memories - Der Anime spielt in der Zukunft, wo es Androiden gibt, die dem Menschen sehr ähnlich sind und selber Emotionen besitzen, aber auch nur eine bestimmte Lebensdauer haben, genannt Giftia. Tsukasa wird der Abteilung zugewiesen, die sich um die abgelaufenen Giftia kümmert und bildet dabei mit der Giftia Isla ein Team.

Horarubi no Mori e - Mit 6 Jahren verirrt sich Hotaru im Wald des Berggottes und trifft dort auf den Dämonen Gin, der ihr hilft. Seitdem verbringt sie jeden Sommer bei ihren Großeltern, um ihn wieder zusehen. Mit der Zeit entwickelt sich mehr als Freundschaft, allerdings darf sie Gin nicht berühren, da er sonst verschwinden würde.

Shigatsu wa Kimi no Uso - Kousei war ein begnadeter Klavierspieler, der aber nach dem Tod seiner Mutter und Lehrerin, die Klänge des Klaviers nicht mehr hören kann. Jahre später trifft er auf das Mädchen Kaori. Eine offenherzige Violinistin, die durch ihr beeindruckende Art zu spielen auffällt. Sie möchte, dass Kousei für den nächsten Wettbewerb ihre neue Begleitung am Klavier wird.

Antwort
von psiauu, 130

Angel beats, clannad, beyond the boundary ( ist jetzt nicht so traurig solltest du aber mal ein Blick werfen) tokyo ghoul und your lie in April

Antwort
von DarkAngel4700, 117

Angel Beats, Clannad, NANA,... es gibts seehr viele ;) Das sind die 3 die mir jetzt so spontan einfallen.  Kannst ja mal nach gutn Romance oder Drama Animes googlen. Wie gesagt es gibt unzählige.

Antwort
von odoBsreteP, 94

Die traurigsten anime die ich kenne sind attack on Titan und (nur an wenigen stellen) one piece

Antwort
von Potatouser, 92

Naja ich kenne Anohana nicht, aber ich fand Angel Beats ziemlich traurig.

Kommentar von Chxntxl ,

du musst dir anohana unbedingt angucken. der anime ist so traurig

Kommentar von Potatouser ,

Ich schreibs mir auf jeden Fall mal auf ^^ kommt zu den anderen 20 Animes die ich noch angucken will / gerade anguck ._.

Antwort
von Ayrann, 86

Hotarubi no mori e (Film) ich fand den iwie viel trauriger als Anohana

Expertenantwort
von LilliFlatt12, Community-Experte für Anime, 70

Heiii,

ich würde dir Clannad und Clannad After Story empfehlen :D Zwar nicht immer ganz logisch, aber es handelt sich dabei um eine sehr traurige und dennoch schöne Liebesgeschichte. Einfach ein Klassiker :D Die Augen sind vllt etwas groß, aber ansonsten sind die Zeichnungen sehr schön :3 Ist auch stellenweise echt witzig :D

Ansonsten würde ich dir "das letzte Glühwürmchen" empfehlen^^ Anohana kennst du ja schon :D

Auch extrem traurig ist stellenweise Naruto. Aber SOWAS von! Ich habe wirklich ansatzweise geheult - bei Clannad nicht ein Tränchen vergossen - als Minato und Kushina gestorben sind, obwohl das von Anfang an bekannt war. Das war so herzzerreißend T_T </3 Und noch andere Tode sind sehr traurig...lohnt sich auf jeden Fall und auch in jeder anderen Hinsicht :D

Am allertraurigsten fand ich aber Sword Art Online im späteren Verlauf der Handlung. An einer Stelle habe ich ohne Witz fast die ganze Folge durchgeheult und das, obwohl ich gespoilert worden war und wusste, was passieren würde. Und ich heule bei sowas echt selten! Es war so verdammt traurig, aber trotzdem so schön T_T

Sword Art Online ist von über 60 Anime mein Favo, Naruto meine Nummer 2. Du solltest beide auf JEDEN Fall gesehen haben!!

Ich hoffe, dass ich helfen konnte,
LG Lilli

Antwort
von AtotheG, 78

One Piece, da hab ich geheult als die das Schiff verbrannt haben, der Bruder von Luffy gestorben ist, der verscholene "Bruder" von Luffy aufgetaucht ist, und bei vielen anderen Sachen.

Kommentar von Shinjischneider ,

Danke für die Spoiler :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten