Frage von Helly33, 80

Stimmt es das , wenn man sich den Kopf stößt, dass dann die Gehirnzellen sterben?

Stimmt das, weil eine meiner Freundinnen mir ständig auf den Kopf haut unswar sehr hart! Jetzt habe ich Angst, dass meine Gehirnzellen absterben!

Antwort
von Rocker73, 59

Weißt du wieviele Milliarden Gehirnzellen du hast? Du verlierst sogar welche beim niesen! Eher würde ich dir empfehlen deiner Freundin zu sagen das sie es lassen soll!

LG

Antwort
von bartman76, 37

Ob die nun sterben kann ich nicht genau sagen. So oder so können aber Schäden und bei langfristigen Wiederholungen auch irreversible Schäden auftreten. Bei Boxern kommt das zB vor.

Natürlich ist das abhängig von der Schwere und Trefferregion der Schläge.

Antwort
von Goodnight, 45

Ein paar, du hast aber viele zum Verschwenden. Dafür hat die Natur gesorgt.

Antwort
von FlngLnhrt, 47

Ja, das stimmt meineswissens. Warum zum Geier schlägt sie dich denn? o_O

Und: Du hast so viele Gehirnzellen, dass dir das ziemlich egal sein kann. Du wirst höchstwahrscheinlich nie durch den Verlust dieser par Zellen beeinflusst werden.


Kommentar von Helly33 ,

Sie findet das lustig

Kommentar von FlngLnhrt ,

Ist es nicht, sag' ihr das. Schon alleine, weil's gesetzeswidrig ist (einfach Körperverletzung, sollte mal jemand Anzeige erstatten).

Antwort
von Halloooo00, 42

Ja, das stimmt! Allerdings musst du dir keine sorgen machen, da immer welche nachproduziert werden! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten