Frage von derchecker0815, 116

Stihl MS 261 C-M-Q- raucht beim Start?

Hallo, ich hab mir vor einiger Zeit eine Stihl MS 261 C-M-Q mit M - Tronic gekauft und war damit auch sehr zufrieden, bis zum heutigen Tag. Vorhin wollte ich einen Baum bzw Bäumlein, der bei uns auf's Dach viel, zusammen sägen. Beim Anwerfen jedoch hat die Säge ziemlich stark angefangen zu rauchen und erst aufgehört als ich sie ca 1 Minute lang mit Vollgas gequält habe. Nun zu meiner Frage, an was könnte das liegen? Und ist es eventuell sinnvoll sie einfach ( 2 Wochen alt) zum Händler zurück zu bringen ?

Antwort
von Tenshiko, 53

Das mit dem "Biokraftstoff" ist Bullshit.

Mit Motomix hast du nichts verkehrt gemacht. Wenn sie übermässig raucht, dann würde ich die Säge zum Händler bringen und die M-Tronic checken lasse. Kann sein das sie ein falsches Temperatursignal bekommt und immer anfettet und somit folglich qualmt sie mehr! In diesem Falle hilft nir der Gang zum Händler da die M-Tronic nur mit Stihl Werkstattequiptment instand gesetzt werden kann. 

Läuft eine M-Tronic von anfang wie ein Sack Nüsse , Gewährleistung in Anspruch nehmen und nachbessern lassen.

Antwort
von 5Bugs95, 81

Wenn ein 2-Takter kalt ist raucht er, das gibt sich aber wenn er warm wird. Vielleicht hast du auch ein bisschen viel Öl in den Sprit gemischt.

Kommentar von derchecker0815 ,

Eine Stihl M Tronic sollte doch beim Start nicht rauchen ? ;) 

Nein ich tanke original Stihl Motomix 

Kommentar von 5Bugs95 ,

Auch diese wird rauchen. Bei dieser wird zwar elektronisch eingespritzt, sodass du keinen Choke mehr ziehen musst, aber das heißt nicht das sie keinen Choke braucht. Die Elektronik schaltet den Choke automatisch, und so läuft der Motor bis er warm wird mit etwas mehr Sprit, dadurch der erhöhte Rauchauslass.

Kommentar von derchecker0815 ,

War aber bis jetzt nicht so, hab 7 Meter Buchenholz ohne weitere Probleme gesägt :) 

Kommentar von 5Bugs95 ,

Das kommt auch auf die Temparatur der Ansaug-, sowie der Umgebungsluft an. Aber wenn du ganz sicher sein willst, frag doch am besten mal bei Stihl nach.

Antwort
von newcomer, 83

manche Motorsägen dürfen nur noch mit Biokraftstoff betrieben werden um bei Waldarbeiten das Grundwasser nicht zu belasten. Eventuell hast du normalen Sprit benutzt

Kommentar von derchecker0815 ,

Ich hab original Stihl Motomix verwendet :) sollte daher nicht am Sprit liegen, und selbst wenn, die M Tronic stellt das selbst ein 

Kommentar von newcomer ,

http://www.stihl.de/gebrauchsanleitungen-sicherheitsbroschueren.aspx?Search=STIH...

in der Gebrauchsanleitung hab ich von Biotreibstoff nichts gefunden aber die empfehlen speziellen Stihl Benzin bzw Mischung

Kommentar von newcomer ,

würde da trotzdem bei Werkstatt vorstellig werden ob wirklich alles Normal läuft

Kommentar von derchecker0815 ,

Danke, der spezielle Treibstoff ist der Motomix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten