Frage von Dalui01, 1.045

Steamaccount hacken?

Hey Leute,
Ich hab gestern mit einem Stranduser einen Trade gemacht. Ich gab ihm ein Flip Knife Doppler und er gab mir 3x 50€ PaySafeCard's. Alles war Legit, ich durfte sogar zuerst die Karten einlösen und alles war ok. Später hab ich mir dann von den 150€ ein paar Skins gekauft und somit wäre es unmöglich gewesen ihm 150€ zurückzugeben (in dem Moment hätte ich auch nicht gedacht das er sie wieder will). Also alles war ok. Aber heute morgen schrieb er mich an und sagte das ich ihm die 150€ sofort wiedergeben soll.
Ich hab gefragt was los war und er meinte ich hab die Tradeanfrage gecancelt obwohl ich das garnicht getan habe. Anscheined hat Steam meinen Trade einfach so gecancelt. Und die 150€ kann ich ihm ja auch nicht so wiedergeben. Weil die Items haben ja ne Tradesperre und die psc hab ich ja schon recht nicht Mehr.
Dann meinte er ich soll ihm ich aufeinmal 200€ geben sonst hackt er meinen Account.

Meine Frage:

Ist es möglich einen Steamaccount ohne weiteres zu hacken? (Ich weis das er nicht der  erfahrenste ist). Ich hab nebenbei auch ein sehr sicheres Passwort (lang, groß und Kleinschreibung, zahlen, Symbole).

Danke im Voraus
Nur ernste Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rexoray, 836

Also Aktivier erstmal  deinen Familien Blibliothek Tool das macht man ganz simpel unter den Steam Einsellungen etc.Account Details da steht dann Familien Bibliothek.Aktivieren dann muss du dir ein Pin Überlegen den du haben willst sobald du es Aktiviert hast egal was sobald der Hacker,Cheater dein Account Hacken will muss er erstmal an deinen Pin kommen ohne Den Pin Kann er Garnichts machen glaub mir:))

Ps:Kleiner Tipp geht an alle die grad in Netz sind:))

Antwort
von Benjirich, 783

So lang steam guard an ist brauchst dir keine Sorgen machen. Hast du irgendwelche Links von ihm geöffnet oder bist auf einen Community Server von ihm drauf? Wenn ja, ist es gut möglich. Gibt nen Steam guard workaround der deine SG Informationen klaut aber den musst auch erst aufn PC bekommen.

Kommentar von Dalui01 ,

Ne nichts von beiden

Kommentar von Benjirich ,

Dann bist du absolut auf der Sicheren Seite. Du solltest dich aber täglich mindestens ein mal in den Steam account einloggen um zu sehen ob er's nicht doch rein geschafft hat. Wenn er's doch geschafft hat direkt Steam support anschreiben, dank Steam Guard kann er dann nämlich keinen Schaden anrichten.

Antwort
von xXRomanKXx, 453

Häcken kannst du alles und das geht bein nem ACC nicht so einfach aber ist möglich wen du dich damit aus kennst ist nicht wie imm Fernsehen das es so leicht geht und eigentlich ist er ja selber schuld mit dem knife wen  er dir des geld gibt und das halt gleich und  er das knife noch nicht mal hat teoretisch kannst dich freuen und es behalten musst du aber nicht es machen viele leute so blockiren ihn dan und ja aber steam hat seid gestern handels probleme geht aber jetzt wieder probirs nochmal wen nicht dan morgen

Kommentar von IDKM8 ,

Alter. .. Deine Rechtschreibung

Antwort
von markus111299, 100

Einen Steam Account zu hacken ist für mich mit den richtigen Mitteln sehr leicht sogar den Steam Guard kann ich ziemlich schnell umgehen für alles brauch ich so ca. 30 minuten dann is der acc gehackt und auf ne neue E-Mail gereggt. Aber ich wäre mir ned sicher dass irgendein Random dir erst Geld gibt und ihn dann hackt wenn ers wirklich kann dann macht ers gleich und wartet nich also keine Sorge wenn ned helf ich dir xD

Kommentar von markus111299 ,

Ich helf dir 

Antwort
von IncludeFX, 566

Das Steam einfach so deinen Trade Cancelt wage ich zu bezweifeln.
Angst brauchst du eigentlich nicht haben da es nicht "einfach so" möglich ist einen ACC zu hacken.
Falls es doch soweit kommt kannst du den Support anschreiben und die werden dir mit Sicherheit helfen.
Warum schickst du ihn nicht eine neue Tradeanfrage?
Check mal sein Inventar nicht das er Lügt.
Check deine letzten Trades da musste nämlich stehen ob er es angenommen hat oder nicht.

Kommentar von Dalui01 ,

Ich habs auf jedenfall nicht gecancelt. Und das Item ist wieder in mein Inventar gekommen also lügt er nicht.

Bist du sicher das man Accounts nicht hacken kann?

Kommentar von IncludeFX ,

Sagen wir mal so, Hacken kann man ein Steam ACC sicherlich aber ob er deinen ACC hacken kann denke ich nicht. Er will dir wahrscheinlich nur Angst machen damit du ihn die PSC's zurück gibst. Falls es doch soweit gekommen ist hat Steam im Support Bereich auch eine extra Kategorie wegen gehackten Steam Accounts. Kannst du ihn das Item nicht nochmal traden?

Kommentar von Dalui01 ,

Hab ich schon. Der Trade wurde aber schon wieder einfach so gecancelt obwohl wir beide bestätigt

Kommentar von IncludeFX ,

Das macht Steam wohl wieder Probleme. Versuche es im Laufe des Tages nochmal und versuche ihn etwas zu beruhigen.

Kommentar von SIlendSilv ,

ich glaube weniger das es an der Verbindung oder so liegt, sondern vielleicht daran das Dalu oder sein Partner den Trade nicht bei der Email adresse angenommen haben 

Antwort
von Knuspermixx, 166

Keine Angst, er kommt nicht ran

Antwort
von Vortragshalter, 288

Wenn ich jemanden seine Zugangsdaten haben will würde ich Phishing betreiben.

"Hacken" einfach so würde nicht gehen.

Du kannst den Steamsupport anschreiben,

und danach zur Polizei gehen.
http://dejure.org/gesetze/StGB/241.html
http://dejure.org/gesetze/StGB/240.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community