Frage von Alpha124, 37

Splitter in Daumen gehabt was hab ich noch unter der haut?

Als ich vor 1 1/2 Jahren hab ich einen Splitter relativ tief im Daumen gehabt als ich ihn rausgezogen hab hat es stark geblutet. Nach paar Wochen hat es noch weh getan und hab dann einen Röntgen gemacht, nicht dass da noch etwas drinnen geblieben ist. Ergebnis: Nichts gefunden aber trotzdem habe ich noch etwas längliches unter der haut da wo der Splitter drinnen war. Es lässt sich auch hin und her schieben und stört mich schon wirklich krass. Der daumen wurde auch mal aufgeschnitten aber der chirurg hat nichts gefunden. Man sieht es nicht man spürt es aber

Antwort
von magnum72, 21

Das ist sehr unangenehm. Das glaube ich. Das Problem mit Holzsplittern ist das sie anders als Metallsplitter nicht Röntgendicht sind. Das Heisst mann übersieht sie auf einem Röntgenbild leicht. Vor drei Monaten ist meine Mutter in eine Hecke gestützt. Ein Ast der Hecke hat sich dabei durch die Hand zwischen Daumen und Zeigefinger gebohrt. Die Wunde wurde im Krankenhaus von einem Chirurgen versorgt. Und es wurde auch Geröntgt. Angeblich alles raus. Vier Tage später war die Hand böse entzündet. Der Hausartzt gab sich alle Mühe eine Besserung herbeizuführen. Nach endlosem drücken und spühlen der Wunde trat schließlich der Übeltäter zu Tage. Ein massiver Splitter von der Größe eines 20 Cent Stückes. Weder der Chirurg noch der Röntgenarzt hatten es in der Hand entdeckt. Deshalb wenn du dort noch ein Fremdkörpergefühl oder Stechen hast dann bestehe darauf. Las dich nicht einlullen von irgendwelchen Typen die sagen da wäre nichts. Du spürst es doch. Also ist es da. Viel Glück.😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community