Sollte man bei Thomann einen Bass aus B-Stock kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wär da tatsächlich vorsichtig. Dabei handelt es sich in der Regel um Versandrückläufer. Das Problem dabei sind weniger optische Mängel oder Beschädigungen, sondern dass das Instrument schon mal jemand aussortiert hat. Einige Firmen haben eine ziemlich hohe Serienstreuung. Da ist es nicht unüblich, sich gleich ein paar davon zum ausprobieren zuschicken zu lassen, sich davon den besten auszusuchen und den Rest zurück zu schicken.

In der Regel sind diese B-Stock Instrumente jedenfalls Instrumente, die jemand anderem in der Regel nicht so vom Hocker gehauen haben... 

Andererseits kannst du ja auch ein B-Stock Instrument innerhalb von 14 Tagen wieder zurück schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschädigungen, die über leichte Spielspuren hinausgehen, werden bei Thomann in der Artikelbeschreibung angegeben. Leichte Spielspuren kann bedeuten, dass ganz ganz feine Kratzerchen drauf sind, Schutzfolien abgezogen wurden oder Fingerabdrücke drauf sind. So als ob man ein nagelneues Instrument ein paar tage lang gespielt hat.

B-Stock kann ein solches mangelhaftes Instrument sein, allerdings ohne Einschränkung der Spielbarkeit, solche Instrumente werden eindeutig als "nur für deko-Zwecke" gekennzeichnet. B-Stoch sind meistens Versandrückläufer, also jemand hat das Ding bestellt, ausgepackt, es hat nicht gefallen und wurde deshalb zurück geschickt.

Da kann man schon den ein oder anderen Euro sparen und wenn es einem nicht gefällt, kann man es immer noch zurück senden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

B-Stock heißt nur, dass er nicht komplett neu ist (aber technisch einwandfrei ist).

Einer meiner Bässe ist ein Thomann B-Stock. Hatte ein paar leichte Kratzer hinten drauf, war dafür aber 200€ billiger und klingt genau so gut.

Nach einem Tag intensivem Üben macht das eh keinen Unterschied mehr.

Übrigens hast du auch auf die B Stock Produkte ein 30 Tägiges Rückgaberecht, d.h. Wenn wirklich ne fette Delle im Hals ist kannst du ihn wieder zurück schicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheStone
07.06.2016, 00:58

"B-Stock heißt nur, dass er nicht komplett neu ist (aber technisch einwandfrei ist)." 

B-Stock Instrumente sind in aller Regel Versandrückläufer. Das bedeutet, dass schonmal ein anderer mit dem Ding nicht zufrieden war...

Bei Instrumenten mit hoher Serienstreuung ist es z.B. nicht unüblich, gleich ein paar Instrumente des selben Typs auszuprobieren und das Beste zu behalten. In so einem Fall findet man die "Gurken" dann als B-Stock...

0