Frage von Bloodsoul1998, 37

sind zauber in dark souls 1 gut?

habe es schon 2mal durchgespielt und will es als magier machen habe ich noch nie ist magie da noch stark

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kirito1223, 4

Zauber sind Mega-OP. Hab nen Spielstand als Caster gemacht und ich muss sagen, war TOTALLY EASY. Jeden Boss first try, manche sogar ohne Schaden und dass, obwohl ich mich nicht zu den richtig guten Dark Souls Spielern zähle (wenn ich mir so manche Speedruns anschaue).

Musst halt Vitalität, Kondition, Zauberei und Intelligenz leveln (am Anfang Stärke auf 10, dann kannst Du den Zauberstab, mit dem Du wie mit einer Lanze zustechen kannst, benutzen, den Du beim Holzgerüst auf den Weg in die Schandstadt finden kannst, wenn Du vom Feuerband-Schrein aus hingehst), ist gegen die Standart-Mobs am Anfang ne echte Hilfe und Du musst keine Spells verschwenden.

Antwort
von MetalTizi, 13

Zauber machen in Dark Souls 1 extrem viel schaden, also ja :) denk daran : Zauberei erhöht deine Casting Speed, Zauberslots & Aufladungen. Intelligenz erhöht den Damage :)

Antwort
von Resevers, 17

Eher Weniger. 

Es ist halt immer die Gefahr dar das du dich verskillst , und Zauber sind im PvE nicht wirklich Effektiv.

Und PVP spielt keine Sau mehr, was ich schmerzlich fest stellen musste.

Kommentar von MetalTizi ,

Zauber sind im PvE extrem Stark.

Kommentar von Kirito1223 ,

Da muss ich MetalTizi recht geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten