Frage von Corgi98, 133

Sind Laptops von Lenovo oder Toshiba gut?

Brauche dringend einen für meine Schule mit Office. Allerdings weiß ich nicht, ob diese Marken gut sind, kann mir da jemand was genaueres zu sagen? Wollte mir eigentlich einen Acer holen, allerdings kann ich keinen guten für 400€ mit Office finden.

Antwort
von DanPede, 133

Hi Corgi,
je nach deinen Vorlieben hat jede Marke ihre eigenen Vorteile.
Bei günstigen Laptops würde ich Lenovo auf jeden Fall empfehlen. Lenovo ist nicht umsonst Marktführer im Bereich Laptops/Notebooks.
Habe dir mal einen ausgesucht, kannst du je nach deinen Vorlieben ( Marke, Bildschirmgröße, Akkulaufzeit etc.) einstellen.
http://notebook-finder.com/product/B00SBAZMNQ/#X

LG
Dan

Antwort
von 0815Interessent, 119

Lenovo  ist einer der Marktführer im Bereich Business Geräte, solange du keine Höchstleistung im Grafikbereich brauchst, gibt es auch bezahlbare Modelle ;)

Toshiba und Acer sind mehr auf den breiten Massenmarkt konzentriert, und bestimmt auch nicht schlecht.

Ich habe selber ein gebrauchtes Lenovo Laptop für mein Studium und bin sehr zufrieden damit.

Antwort
von LittleMac1976, 99

Toshiba stellt sehr wohl Laptops her, allerdings hatte ich 2 davon und bin bedient. Das Ding öfters zur Reperatur eingeschickt, als Schuhe gekauft :)

Expertenantwort
von abakus13, Community-Experte für Laptop, 99

Für Schule und Office machst du mit kaum einer großen Marke etwas falsch. Lenovo bietet meist ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, Toshiba ist m.M.n. unterbewertet, ich habe selbst seit einigen Jahren ein Satellite und bin absolut zufrieden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community