Frage von trojanz, 99

Sind die Pommes von KFC vegan?

Antwort
von Vivibirne, 28

Pommes sind vegan = Kartoffeln
Und auch bei mci und bk, kfc werden sie in Pflanzenfett frittiert = vegan

Kommentar von DreiGegengifts ,

In vielen Pommes ist Milcheiweiß.

Antwort
von warehouse14, 23

Da Pommes aus Kartoffeln bestehen sind sie zumindest vegetarisch. 

Aber ob ein Veganer Pommes in 'nem Laden essen kann/darf/will/sollte, in dem es nach toten gegrillten qualvoll getöteten Tieren riecht wage ich mal stark anzuzweifeln. ;)

Gehört es nicht auch irgendwie zum Veganismus, solche Läden nicht zu unterstützen?

Was ich mich jetzt nur frage:

Was nützt es denn den Tieren, wenn man bei KFC nur die Pommes isst aber das Fleisch wegwirft? Tot sind die Hühner trotzdem. Dann aber erst recht sinnlos gestorben. o.O

warehouse14

Kommentar von DreiGegengifts ,

Gehört es nicht auch irgendwie zum Veganismus, solche Läden nicht zu unterstützen?

Prinzipiell ja. So ist das auch definiert. Allerdings könnte man das dann auch auf jeden Supermarkt anwenden.

Was nützt es denn den Tieren, wenn man bei KFC nur die Pommes isst aber das Fleisch wegwirft?

Welches Fleisch? Pommes bestehen aus Kartoffeln. Und manchmal auch noch aus Milchzucker und Ähnlichem.

Kommentar von warehouse14 ,

Die Pommes sind bei KFC eigentlich als Beilage zum Huhn gedacht. ;)

Und im Gegensatz zum Supermarkt werden für KFC todsicher Hühnchen gekillt. Mit Absicht. KFC hat es auf die Spezies Huhn voll abgesehen.

In einem Veggie-Supermarkt werden sich sicher keine toten Hühner finden lassen.

Wenn ein Veganer bei KFC nur die Pommes ist damit wegen ihm kein Tier schaden leiden muss dann ist das einfach nur Selbstbetrug, wenn er das sogar noch ernsthaft glaubt.

Wie gesagt: dann ist das Huhn eben umsonst gestorben, wenn es keiner isst.

warehouse14

Antwort
von ApfelTea, 43

Ja sind sie in solchen Restaurants immer (auch bei Burgerking oder Mcdoof). Die werden in Pflanzenfett frittiert, da tierisches Fett einen unangenehmen Beigeschmack hätte. Das wollen sie vermeiden.

Kommentar von DreiGegengifts ,

In vielen Pommes ist Milcheiweiß.

Kommentar von ApfelTea ,

Nein. Pommes bestehen zu 100% aus Kartoffeln.

Kommentar von CATFonts ,

Wie sollte in Pommes das Milcheiweiß hinein kommen. Die sind ja nicht wie diese Stapelchips aus einem Teig geformt, sondern einfach nur aus Kartoffeln geschnitten, und dann frittiert.

Die einzigen, nicht veganen Pommes währen echte belgische, in Rindertalg frittierte. - oder in einer kleinen Imbissbude, bei der in die gleiche Fritteuse auch die Wurst wandert, und da eben dadurch auch ein Schmalzanteil im Frittierfett ist

Antwort
von chipi5, 75

Ja Pommes sind vegan sie werden in pflanzlichen fett frittiert das ist überall so

Kommentar von anonymOMG ,

Nein nicht überall

Kommentar von DreiGegengifts ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community