Frage von quxxnjj, 806

Sex in der Familie, was soll ich machen?

Ich hatte noch nie richtigen Sex, aber mal diese Trockensex oder sowas.. Und das mit meinen Bruder, der gerade 2 Jahre jünger ist. (ich bin fast 16). Es fing ungefähr in meinem 10. Lebensjahr an damit, das ich darauf Lust bekomme und er  auch, und dann kommt es manchmal dazu und  wenn es vorbei ist, bereue ich das!! Aber es geht trotzdem weiter.. Nun bin dabei, mit sowas aufzuhören, da ich älter werde und deshalb auch verstehe, was sowas ist! Doch ich fühle, dass ich etwas sehr Schlimmes gemacht habe und würde mich am liebsten umbringen... weil sowas echt nicht gut ist und ach.. Bin ich die einzige, die sowas gemacht hat? Was soll ich nur machen?

Antwort
von Ninni381, 433

Hi Q! Bitte beruhige dich, denn es ist nicht deine Schuld, wenn du etwas für deinen Bruder empfindest. "Normalerweise" ist es eigentlich so, dass es eine ganz natürliche Hemmschwelle gibt, so dass man gar kein sexuelles Interesse an nahen Verwandten empfinden kann. Es gibt aber immer Ausnahmen, genau wie bei allen anderen Dingen auf dieser Welt auch.

Nun ist es halt so, dass man eben nicht alles machen darf, nur weil man es machen kann oder will. Gerade bei sexuellen Geschichten gibt es sehr wichtige Grenzen. Du erkennst ja momentan auch selber ganz deutlich, dass sich eure spezielle Beziehung immer schlechter anfühlt. Als große Schwester wäre es für euch beide wirklich das Allerbeste, wenn du die klare Entscheidung triffst, damit aufzuhören.

Es ist aber völlig in Ordnung und total normal, dass du dich stattdessen selber berührst und es dir allein in deinem Zimmer schön machst. Und wenn es soweit ist und du irgendwann einen richtigen Freund hast, dann kannst du mit ihm all das erleben, wonach du dich sehnst. Alles wird gut, denn du bist so schlau, so stark und so mutig, um jetzt die richtige Entscheidung für euch und eure Zukunft zu treffen. Alles Liebe*

Antwort
von shihiroo, 366

also ich finde das irgendwie schon heftig. du bist keine 5 mehr , du bist 16 und weißt ja anscheinend das es nicht ok ist. Ihr macht ja grade "nur" trockensex , aber das steigert sich und irgendwann habt ihr dann richtigen sex. das ist krank und ekelhaft. Das ist dein bruder. Das wäre genauso krank wie wenn du mit deinem vater Geschlechtsverkehr hättest. Jetzt grade macht es deinem bruder und dir ja nicht viel aus, aber in ein paar jahren , wird er bestimmt ein trauma davon haben. Das kann schlimme folgen haben. Such dir einen partner in deinem alter der NICHT aus deiner engen familie kommt . Dann kannst du ja da deine fantasie ausleben oder du befriedigst dich selber. 

Aber du weißt ja selbst das es nicht ok ist was ihr 2 da miteinander macht. .. ansonsten sprech doch deine eltern an, die werden dir schon das passende sagen 

Kommentar von quxxnjj ,

doch wenn ich das nicht mehr mache dann werde ich irgendwann kein drauma haben da ich naja jetzt bzw dann damals jünger war doch ja hast recht.. nur bin auch nicht die einzige die sowas gemacht hat.. fühle mich aber damit so schlecht .

Kommentar von shihiroo ,

es gibt viele die sowas machen, ist aber wirklich nicht ratsam. Wie gesagt, es ist kein weltuntergang aber hör lieber damit auf und such dir wen in deinem alter

Antwort
von gentleman2000, 285

Den Quatsch mit "umbringen" usw. vergisst du natürlich erst mal ganz schnell und cool.

Im Alter von so in etwa 13 bis vielleicht 17 ist man ja emotional oft sehr intensiv, "dramatisch", ziemlich unsicher, manchmal auch desorientiert - aber eben oft wie gesagt sehr impulsiv, experimentierfreudig und intensiv.

Deswegen ist das jetzt auch nicht soooo ungewöhnlich, was du da beschreibst. 

Du wirst allerdings gerade älter un dmerkst, dass das doch so nicht bis in alle Ewigkeiten weitergehen kann.

Ich würde an deiner Stelle ganz klar und eindeutig damit aufhören und auch deinem Bruder verklickern, dass ab jetzt Schluss ist mit dem Blödsinn und dass das auch für ihn nicht gut ist, so weiterzumachen.

Mach nur Sachen, von denen du selbst auch wirklich denkst, dass sie in Ordnung sind. Wenn es nicht so ist, gib dir einen Ruck und lass dich nicht von anderen Leuten mitreißen. Erst recht nicht von kleinen Bruder-Teens in der Pubertät..

Kommentar von quxxnjj ,

danke für die aufmunterung! hat mich bisschen besser gemacht .

Antwort
von Tomy31, 193

Die Frage wurde dich letztens auch mdl gestellt. Gehe davon aus das du ein Troll bist

Antwort
von KaeteK, 128

Ich rate dir, damit sofort aufzuhören und dir Hilfe zu holen. Mit 16 Jahren erwarte ich von einem Menschen, dass er einen Verstand hat. Dein Gewissen schlägt nicht umsonst..

https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Ruf dort an und erzähle ihnen deine Geschichte - ich denke, dort werden sie dir bestimmt weiter helfen. lg

Kommentar von quxxnjj ,

ich mache das ca seid 1 Jahr nicht mehr oder sogar länger ( weiss nicht genau) ich habe daraus ehrlich gelernt! Bitte tuhen sie mir keine schlechten sorgen.. es belastet mich schon sehr auch wenn es länger her ist.

Kommentar von KaeteK ,

Und was ist mit deinem Bruder - Wie verarbeitet er das? lg

Kommentar von quxxnjj ,

Er redet darüber nicht. Ich ebenso auch nicht es war einfach was aus der Kindheit wir waren einfach Kinder und wollten es bestimmt dann so nach machen wie die großen oder sowas.. Aber aufjedenfall mache ich das nicht mehr und werde ich auch nicht mehr,hab genug schlechtes gewissen.

Kommentar von KaeteK ,

Du weiß, auch wenn man nicht darüber spricht, so kann es doch Folgen haben. Darum wäre es gut du würdest dir Hilfe holen. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten