Frage von nikita123456789, 115

Schwarzer Rand um Piercing?

Hallo Community Ich habr mir mit det Erlaubnis von meiner Mutter und von neinem Vater ein Nostril-Piercing stechen lassen(im August oder so) Als ich auch im Urlaub war istr es einmal rausgegeannen und dann war ich beim Piercer und habe es Nachstechen lassen(Das war im September) So jetzt war ich vor 2 Wochen beim Piercer und hab es nachziehen lassen da es sehr weit eingestellt war(Ka wie man das Beschreibt😀) Jetzt ist es Rot,Geschwollen und ein Schwarzer Rand ist aussenrum...es ist immer noch das Titan welches der Piercer mir reingestochen hat...Also was ist das und was kann man dagegen tun... Lg Nikita Ps. Ich hatte auch schonmal eine Wilde Haut bei dem Piercing

Antwort
von nudelschinken, 63

Ich hatte das problem mit meinem Helix, es war auch rot und geschwollen, nach einigen Wochen und es hat sich im Laufe mit diesen Sympromen leider leider Wildfleisch gebildet. wenn du schon sagst, dass du schon mal Wildfleisch hattest, dann wird sich das wahrscheinlich wieder bilden. Bin mir aber nicht ganz sicher, bin leider kein Piercer. Das Bild sieht schon so nach Wildfleisch aus. Dabei ist es egal, was für ein Stecker drin ist, es hängt vom Gewebe ab. Ich hatte mir mein Helix zweimal stechen lassen und hatte immer wieder wildes Fleisch. Das mit dem schwarzen Rand kann ich dir leider nicht erklären. Hat vielleicht was mit Durchblutungsstörung zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten