Frage von ruthsalome, 44

Mein KVV Piercing am oberen Einstichkanal ist 1-2 mm zu weit rechts. kann ich das sofort nachstechen lassen oder muss ich es erst abheilen lassen?

Ich habe mir vor 5 Tagen ein KVV Piercing stechen lassen und gemekrt das es etwas zu weit rechts am oberen stichkanal sitzt . Kann ich morgen direkt zum Piercer reden und es neu stechen lassen ?

Antwort
von Schocileo, 44

Das musst du am besten mit deinem Piercer abklären, aber vielleicht liegts ja auch jetzt an einer Schwellung und es sieht schon ganz anders aus, wenns abgeheilt ist:)

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 42

Du könntest es rausnehmen, abheilen lassen (geht bei dieser Stelle extrem schnell) und dann gleich nochmals stechen lassen.. Ich würde aber noch ein wenig warten. Dieses Piercing hat sowieso keine allzu lange Abheilzeit und wenn die Schwellung weg ist und alles komplett abgeheilt ist, dann kann sich das noch ein wenig ändern. Wenn du Glück hast, "richten" sich diese 1-2mm von selbst.. 

Kommentar von ruthsalome ,

Erst mal danke für die schnelle Antwort. Ich hab leider gerade gesehen das ich das falsche Piercing beschrieben habe. Sprich ich hab das Piercing vertikal weswegen ich auch vom oberen Stichkanal geredet habe. und Dort könnte wie gesagt diese 1-2 mm nach links gestochen werden und ich sollte es trozdem vorher heilen lassen ? Ich werde morgen mich nochmal beraten lassen aber es wäre ja dann ein anderer Stichkanal oder würden diese zwei zu sehr zusammen liegen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten