Frage von questioner20, 30

Schimano Deore XT Gangschaltungshebel hat kein wiederstand. Wieso?

Hallo Leute,

ich bin heute mit meinem Fahhrad rumgefahren und wollte von dem höchsten gang (9.) der hinteren Gangschaltung einen Gang heraufschalten, doch der Hebel lässt sich nur minimal durchdrücken und dann geht es nicht weiter. Beim runterschalten war im letzten Gang normalerweiße immer ein minimaler Widerstand jedoch ist dort jetzt gar keiner mehr. Das alles war plötzlich. Mein Fahrrad ist mir vorher weder umgefallen noch etwas anderes.

Wisst ihr vielleicht, woran das liegen könnt/ was ich machen kann?

P.S.: Das Fahrrad ist erst 2 Jahre alt. Es ist eine Shimano Deore XT

Danke im vorraaus

Antwort
von Fahrradfreak99, 8

Ich glaube du hast zu viel Spannung auf dem Bowdenzug.Oben am Schalthebel (da wo der Bowdenzug endet )ist eine Schraube die du ein bisschen heraus drehen musst dadurch wird die Spannung verringert so dass du den Schalthebel wieder ganz durchdrücken kannst.

Hier kannst du dir das nochmal genauer anschauen :

Antwort
von GuenterReloaded, 19

lass es mal schmieren, vielleicht is das fett harzig geworden... geh mal zur tanke (eine mit fahrradhandel oder werkstatt) die kriegen das wieder eingerenkt

Expertenantwort
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 10

Hebel aufmachen, WD-40 draufsprühen, durchbewegen, fertig. Achtung! Es geht nur mit einem Kriechöl. Mit normalem Mechanik- oder Kettenöl geht es nicht.

Antwort
von Hasibert, 13

Schau mal nach, ob das Schaltseil bei Kette und Schalhebel auf 9 noch leicht gespannt ist. Es sollte nicht locker durchhängen.

Kommentar von questioner20 ,

Es ist noch leicht gespannt. Wenn man an dem Seil zieht, funktioniert die gesamte Mechanik auch noch einwandfrei. Nur der Hebel geht nicht. Aber danke für den Tipp!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community