Frage von Liilyxx, 389

Schämen fürs eigene Geschlechtsteil, was tun?

Mir ist das ziemlich unangenehm, aber schäme mich für mein Geschlechtsteil, wenn es um Sex geht. Ich habe Angst, das mein Freund (Allgemein) es beispielsweise eklig findet, das ich nicht komplett rasiert bin, weil ich meistens mit dem Rasierer nicht alles wegbekomme. Unteranderem habe ich auch Angst, das er sich davor ekelt, da ich mir zB auch nicht sicher bin, wie man es schafft das das da Unten nicht unangenehm riecht. Habt ihr Tipps, wie ich mich damit wohlfühlen kann und auch gegen den unangenehmen Geruch.
Es fällt mir schwer darüber zu reden, deshalb könnte ich ihm das alles auch nicht klarmachen.
Danke schonmal im Voraus.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 169

Eine saubere, gesunde Muschi schmeckt keineswegs nach Urin, Fisch oder sonst irgendwie eklig, sondern nach "Frau" - und bald darauf nach "sehr erregter Frau"... ;-) Wenn man sich nicht durch einen Wald aus Haaren züngeln muss, ist der erste Schritt in die richtige Richtung schon mal gemacht - aber es wird auch kein Mann die Stoppeln zählen... .

Bei der Waschung solltest Du es aber nicht übertreiben und mit irgendwelchen Seifen, Lotionen oder Sprays Deine Intimzone "aufpeppen" - Deine lieblich nach Honig und Vanille DUFTENDE Waschlotion kann nämlich ganz schön bitter SCHMECKEN - und am Ende ist es DAS, was Deinen Liebhaber davon abhält Dich zum Höhepunkt zu lecken bzw. sich wirklich Zeit zu lassen... .

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist aller Erfahrung nach ja das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... .

Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - Deinem Partner fehlt das entsprechende Organ und er kann nur von Dir lernen, wie es am Schönsten ist!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von kaufi, 153

Du machst dir zu viele Gedanken. Das es nicht nach Rosen riecht ist ganz normal. Ich will auch keine die unbedingt frisch nach Duschzeug riecht, denn Intimgeruch gehört einfach dazu. Wenn es dich aber zu sehr stört und du dich ganz normal wäschst, dann gibts auch Intimsprays...

Was die Schambehaarung angeht, so ist es deine Sache ob du gerne rasiert bist oder nicht. Schlag ihm doch vor, das ihr euch gegenseitig rasiert oder mit Enthaarungscreme enthaart. Im Übrigen ist es nicht unbedingt selten das der Partner einem beim Rasieren unterstützt......

Du musst auf jedenfall lernen offener zu werden und zu dir zu stehen. Sollte dein Partner dich verspotten oder auslachen, dann hast dir nix vorzuwerfen. Du bist nämlich erwachsen mit der Situation umgegangen während er zu unreif ist und vielleicht im Sandkasten weiter spielen sollte. Es kann aber auch sein, das es ihm genauso geht wie dir. Es ist aber für eine ernste Beziehung absolut wichtig, das ihr in jeder Hinsicht miteinander redet und offen seid.....und vor allem Verständnis zeigt.


Antwort
von BrightSunrise, 174

Versuch das mit den Rasieren einfach, das braucht auch ein bisschen Übung. Und wenn nicht, probiere doch mal Epilieren oder Wachsen... Außerdem mag es ja nicht jeder haarlos.

Wie wäscht du dich denn da unten? Es reicht, wenn du dich mit Wasser wäscht. Dass es unangenehm riecht, wenn du z.B. auf Toilette warst, ist normal. Urin und Schweiß riechen nun mal nicht wie Rosen.

Grüße

Kommentar von Liilyxx ,

Ich hatte mal überlegt, zur Kosmetikerin zu gehen und mich da unten wachsen zu lassen. Nur die Frage ist, ob ich 1. den Mut dazu habe und 2. Ob ich die Schmerzen aushalte. Ich wasche mich mit gaanz wenig Duschgel da unten, da ich denke das es auch nicht gut ist mit dieser "Chemie" unten zu waschen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Versuch es doch einfach, sie sehen sowas oft, da brauchst du dich nicht zu schämen. Was den Schmerz betrifft, das empfindet jeder anders. Für mich ist es auszuhalten und es wird auch immer leichter, weil die Haare immer feiner nachwachsen. Ich kann mir auch vorstellen, dass das "angenehmer" ist, wenn es ein Profi macht.

Von Intimlotions halte ich gar nichts, ich mache nur mit Wasser, das reicht vollkommen aus.

Antwort
von RikkuX, 75

Ich nehme mal an, dass du noch recht jung bist. Dann sind Schamgefühle ganz normal. Aber mach dir keinen Kopf übers komisch riechen, das ist normal und jeder riecht dort etwas. Männer wissen, dass das normal ist, und viele empfinden das sogar als ein "turn on" (ist ja wie ein Pheromon  overload da unten). 

Wenn du dich mit warmem Wasser da unten wäscht, bevor er in Kontakt damit kommt, gibt dir das vielleicht ein wenig mehr Selbstvertrauen. 

Was das rasieren angeht, so sollte ich dir wahrscheinlich eine Standpauke halten, von wegen: rasieren führt zu Haut-iritationen und eingewachsenen Haaren etc., und du solltest das für dich machen und nicht für deinen Freund etc.. Doch bin ich mir sicher, das dies bei mir auch auf Taube Ohren fiel als ich noch jünger war. 

Frag also einfach deinen Freund was er denn bevorzugen würde und benutz einen Spiegel um alle unerwünschten Haare wegzukriegen. (Ps. versuche nicht die feinen Härchen rund um deinen Anus wegzurasieren!!! 1. die Haut ist sehr uneben und fein, also sehr leicht zu verletzen, und 2. ohne haare dort hört sich jeder Furz extrem laut an... fast so wie durchfall... kein witz!!!)

Antwort
von claubro, 94

Du machst Dir zu viele Gedanken und/oder vergleichst zu viel. Wie alt bist Du?

Du solltest wirklich lernen, Deinen Körper zu lieben! Es ist nichts eklig daran. Rasiert oder nicht is Geschmackssache, aber ich weiß, dass nur wirklich sehr wenig Männer darauf wert legen. Den meisten ist es total wurcht, wenn es angenehm getrimmt ist.

Zum Geruch: es riecht halt nach Intimzone - vorausgetzt Du wäschst Dich normal mit Wasser jeden Tag und hast keine Krankheiten. Dann ist der Geruch, wenn man Lust aufeinander hat, sogar ziemlich toll!

Antwort
von adianthum, 42


Was heißt für dich denn unangenehm?

Bei übertriebener Hygiene schleicht sich gerne mal eine Pilzinfektion ein und die riecht wirklich unangenehm.

Der normale Intimgeruch einer Frau- leicht süßlich, moschusartig- ist keinesfalls unangenehm. Zumindest habe ich meinen Geruch nie als unangenehm empfunden- solange ich gesund bin.

Rasieren gabs zu meiner Zeit noch garnicht, jedenfalls nicht als den Normalstandart. Da rasierte Frau sich höchstens mal als Gag, als besonderes  "Geschenk" für den Partner(oder ließ sich von ihm rasieren), vor einer Geburt oder als Fetisch. Die Schambehaarung hat ja schließlich auch einen Sinn.

Die meisten Infekte im Intimbereich erkenne ich so nämlich zuerst am veränderten Geruch! Auch rieche ich vor der Regel anders als danach oder zum Zeitpunkt des Eisprungs.

Bisher hat sich noch keiner meiner  Partner über unangenehmen Geruch beschwert, zumal ich selber als erste erkennen konnte ob ich müffel oder nicht.

Durch die Benutzung von  parfümierten Binden, Intimwaschlotionen oder gar Intimdeodorant, wisst  ihr Mädels doch häufig garnicht mehr wie ihr "in gesund" riechen müsst.

Die meisten Männer fahren übrigens auf den Intimduft einer gesunden und gepflegten  Frau ab!




Antwort
von SenselessGurl0, 124

Hey ;)
Also ich kann deine Sorge natürlich verstehen und hab diese selber auch gehabt. Gegen den unangenehmen Geruch hilft natürlich Hygiene, also solltest du deinen Intimbereich gut pflegen, aber nicht mit normalem Duschgel sondern entweder nur mit Wasser oder Intimpflege so sollten keine unangenehme Gerüche entstehen. Und was das rasieren betrifft, so lang du da unten keinen Urwald hast wird es deinen Freund schon nicht stören....schon mal was von "Trimmen" gehört? Könntest ja mal machen🤗also ich selber rasiere mich komplett und zwar mit nem normalen Rasierer, hab mich auch noch nie geschnitten oder so das war nämlich meine größte Angst

Kommentar von Liilyxx ,

Ja, dass mit dem schneiden ist auch eins meiner Probleme, bzw ist es eine große Angst. Deshalb bin ich auch nur Grob rasiert, aus Angst meinen Intimbereich komplett zu zerschneiden..

Kommentar von SenselessGurl0 ,

Es gibt auch von Veet einen kleinen elektrischen Rasierer, kostet zwar knapp 20€ aber dafür hast du dort verschiedene Aufsätze womit du deinen Intimbereich, Achseln und Gesicht rasieren kannst, ohne Verletzungsgefahr😊

Antwort
von Wolfgangschaef, 56

Mach dir doch nicht so einen Kopf um untenrum das Rasieren wirst du früher oder später nich perfektionieren wenn du nicht überall dran kommst versuch es in der Badewanne Dirt geht es einfacher, was dein anderes Problem angeht reicht Duschen vollkommen aus Körperpflege ist da wichtig dann kannst du dich auch einfach hingeben und dich bespielen lassen.
Lebe deine Sexualität aus und genieße es ohne Zweifel an dir selbst .

Antwort
von Lissy19, 114

Sei selbstbewusst! Ganz ehrlich - richtig gut rasiert sind auch nur die Pornodarsteller ;-) Das Problem hat doch jede von uns. Die Kerle sollen sich freuen, dass wir überhaupt rasiert sind. Bisher hat das zumindest noch keinen gestört. Und auch mit dem Geruch musst du das glaube ich ausprobieren. Ich hab gelesen, dass Männer den Geruch ganz anders empfinden als wir selbst. 

Sonst hab ich gehört, dass es eine Rolle spielt was wir essen, das müsstest du aber nochmal googeln. 

Antwort
von Pauli1965, 117

Warum sollte man es eklig finden., wenn jemand nicht rasiert ist ? Nicht jeder macht das. Und ich denke, wenn ihr erst mal richtig dabei seid, ist es ihm egal wie du riechst. es sei denn du stinkst. Es gibt gute Intim Waschlotionen.

Antwort
von profiwisser, 108

Wenn er dich liebt, dann liebt er dich so wie du bist. Du musst dich nicht schämen. Das ist vollkommen natürlich und bei ihm wird es auch nicht perfekt aussehen unten rum

Kommentar von Liilyxx ,

Das stimmt, bei ihm weiß ich das sogar. Und da er nicht rasiert ist muss ich mir eigentlich keine Sorgen machen, dass er es bei mir schlimm findet. Aber trotzdem ist die Angst vor seiner Reaktion da.

Kommentar von profiwisser ,

die angst ist zwar unberechtigt aber ich verstehe das. glaub mir, er weiß das es bei ihm auch nicht perfekt ist und dann kann er es von dir auch nicht erwarten

Antwort
von Duesselbub, 57

Mach dir keine Gedanken. Geh frisch gewaschen ran an deinen Freund ...

Männer riechen ja auch nicht alle gleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community