Sagt man Schinese oder Kinese für "Chinese"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man sagt Chinese. So wie man's schreibt.
Es sei denn, du redest von einem bestimmten Dialekt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Hochdeutsch sagt man Chinesen - mit einem CH wie in Kaninchen. Aber regional kann es auch sein, dass Schinesen oder Kinesen verwendet wird - ich glaube, Kinesen sagt man eher so in Bayern und Schinesen im Rheinland, aber da bin ich mir nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja darüber abstimmen lassen.

Ich sage Kinese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird mit ch geschrieben Chinese , aber manche  sprechen es mit sch aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das ist regional unterschiedlich.

Da wo ich wech komm, sagt man Chinese (wie: ich), oft sogar Schinese,

wo ich jetzt dahoam bin - in Süddeutschland und Österreich - sagt man Kinese [K]inese.

(siehe bzw. höre: htt p://w ww.duden.de/rechtschreibung/Chinese)

Für China [K]ina, Chemie [K]emie, Chiemsee [K]iemsee usw. gilt dasselbe.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Süddeutschland spricht man es mit einem k-Laut aus, im Rest wie das ch in ich.
Mit sch kenne ich es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Duden

 gilt in der Standardlautung  nur die Aussprache çiˈneːzə als korrekt; ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
16.07.2016, 13:09

Nur zum Spaß: Sagst du dann auch Schaos für Chaos?

0

Ausgesprochen wie "Schinese" aber geschrieben Chinese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kefflon
15.07.2016, 02:13

ausgesprochen wird es wie man es schreibt. Chinese, nicht Schninese. Das S wird nicht mitgesprochen

4
Kommentar von CooIerMaster
15.07.2016, 02:35

das ist schon klar ich spreche es auch so aber es kingt so als währe er jünger weswegen ich ihn das vereinfachen wollte

0