Reihenschaltung und Parallelschaltung (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe mal eine Grafik hochgeladen, so wie ich Deine Frage interpretiere. Bei einer Reihenschaltung ist der Strom durch alle Verbraucher gleich. Hast Du 2 Widerstände (R1 + R2) dann ist die Leistung an R1 gleich Spannung an R1 * Strom durch R1. Dasselbe gilt für R2. Also

P1 = U1 * I

P2 = U2 * I

Bei der Parallelschaltung ist die Spannung an jedem Verbraucher gleich. Der Strom teilt sich auf. Hier gilt dann

P1 = U * I1

P2 = U * I2

Die Gesamtleistung ist dann jeweils P1 + P2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cxxxxs
30.11.2015, 21:07

Danke🔝

0

Neuer Versuch mit der Grafik....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?