Frage von morres96, 17

Realschulabschluss durchschnitt 2,4 und keine Quali?

Hallo zusammen und zwar, habe ich meinen Realschulabschluss an einem Berufskolleg in einem sogenanntem BGJ nachgeholt, und hatte einen Durchschnitt von 2,4 trotzdem wird mir gesagt, dass ich keine Quali besitze um zu einem Gymnasium gehen zu dürfen. ist das überhaupt rechtens ? würde gerne mein Abitur nachholen, jedoch steht auf meinem Abschluss Zeugnis nichts von einer Qualifikation. kann ich mir das nachreichen lassen oder kann ich einfach eine Bewerbung an ein Gymnasium Schicken ?

Antwort
von Sandy200, 14

Das Abitur kannst du auch anderes nachholen. Du brauchst nicht unbedingt ins Gymnasium gehen. Es gibt mehrere Wege. :) Abendschule oder Fernstudium. 

Antwort
von Hefti15, 11

"trotzdem wird mir gesagt, dass ich keine Quali besitze um zu einem Gymnasium gehen zu dürfen"

Weißt du was ich bei solchen Aussagen nicht verstehe? Erstmals, dass du nicht schreibst, wer dir das gesagt hat. Zweitens, wenn dir jemand so was sagt, warum fragst du den nicht nach der rechtlichen Grundlage.

Und bevor wir jetzt anfangen und rausbekommen müssen, ob der Realschulabschluss (BGJ) jetzt die Voraussetzungen erfüllt um in deinem Bundesland das Abi nachzuholen, könntest du es doch viel einfacher haben.

Frag den Typ, der es gesagt hat und frage nach der rechtlichen Fundstelle. Frage alternativ deinen Lehrer! Rufe bei einem Gymnasium bei dir in der Nähe an und frage, ob der Abschluss ausreicht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten