Frage von MissPossible, 69

Q-Phase: Erfahrungen, Tipps, Tricks?

Hallo!

Ich komme nach den Ferien in die Q-Phase und in den letzten Wochen meiner freien Zeit macht sich jetzt langsam aber sicher doch ein wenig die Nervosität breit, weil man sich im Hinblick darauf, dass es jetzt wirklich fürs Abi zählt schon irgendwie komisch fühlt.

Eigentlich wollte ich deshalb mal bei denen von euch, die schon ein paar Schritte weiter sind als ich, nach jeglichen Tipps und Ratschlägen fragen? Dinge, die ihr im Nachhinein als besonders wichtig einschätzt oder auf die man unbedingt achten muss? Kann/ sollte ich mich auf irgendetwas vorbereiten?

Bin gespannt auf jegliche Anregungen!

MissPossible

Antwort
von mathefreak4ever, 69

Ich bin jetzt seit ca. 2,5 Wochen in der Q-Phase und bisher hat sich nur der Arbeitsaufwand verändert. Ich muss viel mehr Hausaugaben machen, aber wirklich schwieriger geworden ist es nicht. Nutze am Besten jetzt noch deine freie Zeit, um so richtig zu entspannen und dich mit Freunden zu treffen, weil du in der Q-Phase keine freie Zeit mehr haben wirst.
Melde dich einfach viel im Unterricht und drücke dich etwas gewählter aus und dann passt das schon. Wichtig ist, dass du immer mitkommst und mitlernst, weil du dann bei neuen Anwendungsaufgaben auffällst, weil du das Grundlegende beherrschst und es eben besser anwenden kannst.
Du musst dir keine großen Sorgen machen, in unserer Schule mit über 100 Schülern pro Jahrgang schaffen nur 1 oder 2 pro Jahr das Abi nicht, also wenn du immer motiviert bist und am Ball bleibst, schaffst du es auch!

Antwort
von al1509, 59

Hallo:) Ich komme jetzt in die Q3, mache also dieses Schuljahr Abi. Habe mir vor Beginn des letzten Jahres auch irgendwie Sorgen gemacht. Im Nachhinein kann ich aber eigentlich sagen, dass sich von der E auf die Q Phase gar nicht viel verändert hat. Natürlich sind die Klausurenphasen total stressig und man muss echt viel lernen, aber du hast ja meistens auch noch 1-2 Fächer weniger, auf die du dich konzentrieren musst, wenn du etwas abgewählt hast. Wichtig ist vielleicht,  dass du deine Mappen usw. so strukturieren solltest, dass du zum Lernen fürs Abi auch alles wiederfindest! Aber ansonsten brauchst du dir wirklich keinen Stress machen, ich persönlich hatte in der Q1/2 Phase sogar das beste Zeugnis meines Lebens hahah. 

Viel Glück dir weiterhin! LG

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 47

Für Mathe kann ich ISBN-13: 978-3867071680 und ISBN-13: 978-3867072656 zum Nachlesen und Selbstlernen (Vorarbeiten) empfehlen.

sowie

thesimpleclub.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community