Profilwechsel Gymnasium Oberstufe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das ist einfach deine Schuld, damit musst du jetzt halt klarkommen, tut mir leid, das so zu sagen. ;) Und da kann man jetzt auch nix mehr ändern, ist ja auch echt blöd für die Schulleitung, wenn andauernd irgendwelche Schüler die ein bisschen unüberlegt gehandelt haben, das Fach wechseln wollen- das geht leider nicht.

Übrigens bestimmt dein Profilfach nicht über deinen spätere Job, wirklich, da musst du dir keine Sorgen machen. Die Arbeitgeber interessiert meist dein Profilfach überhaupt nicht, wichtig ist Abi & Noten.

Und schau' doch mal bei irgendwelchen AGs vorbei und guck dich am schwarzen Brett um oder so, vielleicht findest du da was zu Computern oder so!? :/ Sonst kann man sich das natürlich auch selbst beibringen, aber wenn du 'ne Lehre machst oder an eine Uni gehst, lernst du da (wenn's dann dabei um den Themenbereich Informatik geht) ja auch noch sehr viel dazu.

LG, Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also zu allererst: Lass dich nicht unterkriegen, wenn dir jemand sagt dass du mit Biologie keine Perspektive hättest. Dies liegt allein an deiner Motivation und du musst dir auch klar machen, dass die anderen Fächer ja auch nur theoretisch unterrichtet werden und du sicherlich in keinem Job genau das machst, was du bisher in der Schule den ganzen tag getan hast.

Einen Wechsel zu beantragen kannst du selbstverständlich versuchen,jedoch nun ein persönlicher Tipp: Schwerpunkt Physik ist nicht so ohne. Wie in Informatik wirst du hier sehr viel Mathe benötigen. Jedoch ist nach meiner Erfahrung (ich habe vor 3 Wochen mein Abi bekommen), dass die Motivation an einem Fach dass wichtigste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung