Frage von MasterDivision, 57

Praktikum... Bitte Hilfe?

Ich mache gerade praktikum in edeka und das 4 wochen lang, der chef dort ist immer böse zu mir, er macht mir starken zeitdruck das ich alles sehr schnell erledigen soll und ab morgen muss ich auch noch 10 stunden arbeiten.. hab schon von einem kumpel der dort mal praktikum gemacht hat gehört das zu ihm der chef auch immer sehr unsympatisch war.. er behandelt mich wie dreck und laut den gesetzen darf ich ja eig. nicht länger als 8 stunden arbeiten morgen ist erst mein dritter tag und ich habe schon keine lust mehr drauf was soll ich machen? soll ich mir jetzt noch schnell eine andere stelle suchen? ich denke nicht das ich es schaffe das praktikum dort durchzuziehen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rockige, 23

Rede mal mit deinem Betreuungslehrer, also dem der für dich im Praktikum zuständig ist.

Allerdings: Grade im Einzelhandel, egal ob Klamottenladen/ Elektronik/ Baumarkt oder Discounter, ist es ganz normal das man 1. enorm unter Zeitdruck steht (schnell und gründlich arbeiten muss), 2. auf jeden Fehler hingewiesen wird (das passiert auch ausgelernten Kräften... wie sonst soll man daraus lernen), 3. die Arbeitszeiten etwas variieren und man auch länger arbeiten muss. Die Leute die dort arbeiten kommen nicht erst bei Ladenöffnung und gehen sobald der Laden für die Kunden geschlossen wird.

Besprich dich mit deinem betreuenden Lehrer. Letztlich zählt das Praktikum, du musst es also machen. Unter Umständen tritt durch ein Gespräch mit dir/ dem Lehrer/ dem Chef des Betriebes eine Besserung für dich ein. Unter Umständen kann eine andere Lösung gefunden werden. Doch die 4 Wochen Praktikum müssen geleistet werden (ob dort oder woanders, je nach Absprache und Lösung mit der Schule).

Schau, etwas Positives hat es: Du weißt nun das es kein Zuckerschlecken ist im Supermarkt zu arbeiten. Sei froh das du "nur Praktikant" bist, als voll ausgebildete Kraft müsstest du auch andere Dinge dort erledigen (Kasse beispielsweise).

Ein Praktikum ist dafür ja da, um zu erleben ob dieser Berufszweig wirklich das ist für einen wie man es sich vorstellte.

Antwort
von Nico63AMG, 29

Hallo, rede mit deinem zuständigen Lehrer. Das geht nicht, sag dem Chef deine Meinung und sag ihm, dass es ein Schnupperpraktikum für das Berufsleben ist und dass es dich abschreckt.
Wenn du noch eine andere Stelle finden könntest, wäre das vielleicht besser.

Kommentar von MasterDivision ,

Ist schwer dem chef die meinung zu sagen ^^ er ist sehr streng und ich traue mich nicht wirklich 

Kommentar von Familiengerd ,

Was soll Dir passieren?!?!

Ein solcher Mensch kann Dir doch eigentlich am A.... vorbei gehen!

Antwort
von Teodd, 27

Du kannst nicht besuchen, Praktikum ist freiwillig. Das schadet deine Note nicht.

Antwort
von DerMaster1, 30

Hinnehmen wie es ist und 1 Woche durchhalten. Gegen Chefs kann man wenig machen.

Kommentar von DerMaster1 ,

*3 Wochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten