Frage von uallec, 147

Pille, Blister leer, Sex in der Pillenpause, Schutz?

Hallo, ich habe vorgestern die letzte Pille in meinem Blister eingenommen, habe keine Pille vergessen, allerdings nehme ich die Pille sehr unregelmäßig, habe deswegen auch ein bisschen angst das ich meine Tage gar nicht bekomme. Normal dauert es bei mir immer 2-3 Tage bis meine Tage kommen, wenn ich die letzte Pille genommen habe. Aber meine eigentliche Frage ist: Da noch kein Blut da ist (kommt morgen oder übermorgen erst) kann ich ja eigentlich noch Sex haben.. bin ich noch geschützt? Oder soll ich aufpassen, da ich die Pille nicht immer zur selben Uhrzeit einnehme?

Ich gehe gleich zu meinem Freund und weiß jetzt nicht ob wir sex haben können oder nicht. ich Hoffe ihr könnt mir helfen,

Liebe Grüße

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 32

Hallo uallec

 Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfallweiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb
 von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Wenn im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  du  eine vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden  nachnehmen  kannst  dann hast du ja 12 Stunden Zeit um eine Pille nach der gewohnten Einnahmezeit zu nehmen. Du musst dann nur darauf achten dass der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 (24+12) Stunden ist.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem
 hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von beangato, 58

Was heißt unregelmäßig? Wenn Du sie mal 20 Uhr und mal 22 Uhr nimmst, ist das nicht schlimm und Du bist somit auch in der Pause geschützt.

Übrigens kann die ABBRUCHBLUTUNG auch mal ganz ausfallen.

Kommentar von uallec ,

Ja ich hab sie eigentlich die letzten Monate immer um 22Uhr eingenommen, jetzt nehme ich sie auch mal am Tag danach morgens oder vor 22uhr mittags, aber es sind nie mehr als 7h (sagt Packungsbeilage) die ich überschreite und zeit habe zum nachnehmen

Kommentar von beangato ,

Dann dürfte ja alles ok sein.

Aber: Zu Deiner eigenen Beruhigung könnt Ihr ja heute mal ein Kondom nehmen. Die Angst geht Dir sonst immer im Kopf rum.

Kommentar von uallec ,

Ja ich weiß das wäre auch das einfachste, hört sich dumm an , aber wir haben leider keine mehr :D

Kommentar von beangato ,

Hat bei euch nichts mehr geöffnet? Kaufhalle, Tankstelle?

Kommentar von uallec ,

Nein haben hier keine Geschäfte ..

Kommentar von beangato ,

Wohnst Du in der Pampa?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Gegenden gibt, wo man überhaupt nicht einkaufen kann.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 65

Bei korrekter Einnahme schützt die Pille auch in der Pause. Etwas zeitlicher Unterschied ist nicht schlimm, solange du die in den Packungsbeilagen angegebene Nachnahmezeit nicht überschreitest
In der Pillenpause bekommst du auch keine Periode, sondern lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt und auch mal früher, später oder gar nicht kommen kann

Kommentar von uallec ,

Vielen Dank, sehr gute antwort, also macht es nichts wenn ich die Pille mal morgens mal abends nehme, Hauptsache es sind nicht mehr als 7h (steht in der packungsbeilage) dazwischen..

vergessen hab ich sie nie, also kann ich heute sex haben?

Kommentar von Jeally ,

In deinem Fall dürfen dann nie mehr als 31 Stunden zwischen 2 Pillen liegen. Solange das nicht der Fall war bist du geschützt. Trotzdem sollte man die Pille nicht alle 31 Stunden nehmen, da dies den Hormonhaushalt durcheinander bringt. Wenn es geht versuche die Pille also am besten zur selben Tageszeit zu nehmen
Wenn du keine Pille vergessen hast und nie mehr als 31 Stunden zwischen 2 Pillen lag, dann bist du geschützt und kannst Sex haben

Kommentar von sinchn ,

Das stimmt so nicht, lass es lieber sein. du darfst soweit ich weiß nur einmal im Monat "außerhalb der Zeit" deine Pille nehmen ansonsten immer regelmäßig

Kommentar von uallec ,

sinchn ich denke eher nicht, jeally hat recht, vielen dank :*

Kommentar von beangato ,

Sagt wer?

Kommentar von Jeally ,

Das stimmt sehr wohl. Solange die Nachnahmezeit nicht überschritten wurde gibt es keine Problem mit dem Schutz

Kommentar von sinchn ,

mach was du denkst, meine Frauenärztin hat es mir so erklärt und ich musste die Erfahrung auch selbst schon machen

Kommentar von uallec ,

dann hast du  vielleicht eine andere Pille, es ist bei manchen Pillen etwas unterschiedlich 

Kommentar von Jeally ,

@sinchn vielleicht nimmst du ja eine andere Pille, bei der man keine Nachnahmezeit hat. In dem Fall würdest du recht haben. Die FS nimmt aber eine Pille mit einer Nachnahmezeit von 7 Stunden und darf daher die normale Einnahmezeit problemlos überschreiten, solange sie in diesem Zeitfenster bleibt. Das steht auch in den Packungsbeilagen und diese enthalten garantierte Angaben der Hersteller. Sprich ihnen kann vertraut werden

Kommentar von sinchn ,

Also bei mir ist eine Nachnahmezeit von 12 Stunden aber habe einmal mehrmals im Monat diese 12 Stunden nicht überschritten und trotzdem eine Zwischenblutunh bekommen

Kommentar von Jeally ,

Zwischenblutungen sind eine normale Nebenwirkung der Pille und können immer mal auftreten

Antwort
von Vanipowpow, 39

Es kommt darauf an wie du die Pille eingenommen hast. Wenn du die z.B immer um 10 Morges nehmen solltest und sie mal um 9 mal um 14:00 oder so nehmen solltest passiert nichts jedoch sollten es nicht mehr als 12 Stunden später sein wie 10 Uhr.

Kommentar von uallec ,

Ja, ich habe auf die nachnehmezeit geachtet, es wurden nie mehr als 12h überschritten (bei mir 7h)

Kommentar von Vanipowpow ,

Dann sollte der schutz gegeben sein. Wenn du dir dennoch unsicher bist dann nehmt ausnahmsweise eben ein Kondom. Falls ihr keine habt, dann habt eben Sex ohne das rein raus. Aber eigentlich sollte der Schutz da sein wenn es nie mehr als 12 Stunden waren.

Antwort
von sinchn, 42

Bust nicht geschützt wenn du sie unregelmäßig nimmst Ende

Kommentar von sinchn ,

vor allem wenn du die Zeiten öfter überschreitest

Antwort
von Navajo1839, 58

1. Das sind keine Tage, sondern Abbruchblutungen

2. Die Pille sollte immer zur selben Tageszeit eingenommen werden (zB morgens)

3. Nimmst du die Pille immer korrekt, bist du auch in der Pause geschützt

Kommentar von uallec ,

das war nicht meine frage und das wusste ich alles schon, danke

Kommentar von Navajo1839 ,

Und deine Frage ist was?

Kommentar von uallec ,

Ob ich in der pillenpause sex haben kann, auch wenn ich die Pille nicht immer zur selben Uhrzeit nehme?

Kommentar von sinchn ,

Nein, dann kannst du generell kein Sex haben, du musst sie zur selben Zeit einnehmen sonst bringt sie nichts

Kommentar von beangato ,

Falsch.

Einige Stunden machen keinen Unterschied, solange die Frist, die in der Packungsbeilage angeben ist, nicht überschritten wird.

Kommentar von uallec ,

Sinchn du hast irgendwie kein plan davon oder? Oder du nimmst eine andere Pille, es ist bei jeder Pille ein bisschen anders!

Kommentar von sinchn ,

Das stimmt, aber du darfst das nicht ständig machen, habe es ja selbst erlebt weil ich dachte es wäre so.

Kommentar von sinchn ,

ich habe eben nochmal nachgelesen, laut meiner Pille darf man in der 1. und 3. Woche überhaupt nicht verpassen weil sich der Körper sonst nicht darauf einstellt und ansonsten sind 1-2 Ausnahmen pro Monat erlaubt, wenn es wirklich mehr als 2 Stunden unterschied sind

Kommentar von uallec ,

hm , am besten gucke ich gleich auch mal in meiner packungsbeilage, aber es ist noch nie was passiert bei mir..

Kommentar von sinchn ,

ich wollte nur helfen, sorry wenn dir meine Antwort nicht passt, so ist es mir empfohlen worden, aber kannst ja auch auf Risiko gehen

Kommentar von uallec ,

Nein, trotzdem danke es kann ja sein das es bei dir anders ist 

Antwort
von xthelorenz, 37

Nimmst einfach ein Kondom und das wars. Für dich ändert sich ja sowiesö nichts

Kommentar von uallec ,

Wir haben keine mehr, das ist das problem :D 

Kommentar von xthelorenz ,

Ok das ist ein Problem, aber da seid ihr selber Schuld wenn ihr nicht für Nachschub sorgt xD

Kommentar von uallec ,

Ja, das stimmt :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten