Frage von MysteriousBoy, 99

Physisch-heilende Frequenzen?

Hallo Fremder!

Gibt es tatsächlich einen Weg, z.B. mit Solfeggio Frequenzen, binauralen Beats oder mit isochronischen Tönen, den Körper zu heilen? Sprich, bestimmte Probleme, die entsorgt werden müssen, oder um irgendwas zu regenerieren. An alle, die denken, das sei Schwachsinn: Wenn die Farbe "Grün" eine heilende Wirkung auf den Körper hat, dann glaube ich auch, dass andere Sachen auch heilen können, die auf die Psyche basieren...

Antwort
von Wunnewuwu, 71

Es ist schwierig die Gültigkeit solcher esoterisch-wirkenden Methoden zu beurteilen, weil es nicht einfach - meist sogar unmöglich - ist, sie zu messen.

Problem ist, dass sich damit Geld verdienen lässt und daher viel in dem Bereich versprochen wird. Wir verstehen wenig über die Psyche und auch wenig darüber, wie äußerliche Faktoren diese beeinflussen. Hinzu kommt der Placebo-Effekt.

Es ist immer eine Frage, ob man diesen Methoden vertraut und an sie glaubt. Manchmal bewirkt es was, manchmal nicht - daher gibt es auch unterschiedliche Meinungen über die Wirksamkeit. Abschließend kann man aber sagen, dass niemand seine Meinung beweisen/belegen kann.

LG

Antwort
von WeicheBirne, 46

Schade, daß Du in den Kommentaren schreibst, die Wissenschaft sei Dir egal. Die Wissenschaft ist unsere einzige Möglichkeit neues Wissen zu erwerben und die Welt zu verstehen.

Es gibt übrigens wissenschaftliche Studien darüber, daß binaurale Beats den psychischen Zustand von Menschen beeinflussen können

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1365-2044.2005.04287.x/full

http://www.matrixhealingarts.com/files/binauralsandmood.pdf

http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0034789


Darüber, ob binaurale Beats vielleicht auch psychosomatische Auswirkungen haben, habe ich nichts gefunden. Kann also sein, kann aber auch nicht sein.  

Antwort
von Dahika, 24

Das ist esoterischer Quatsch. GEh zum Arzt, wenn es dir schlecht geht. Natürlich kannst du nebenbei und zusätzlich noch Mozart oder was weiß ich hören. DAs entspannt sicher und erfreut die Seele - wenn man Mozart liebt.

Aber ansonsten: Quatsch.

Antwort
von Maimaier, 45

Lärm kann krank machen, das ist wissenschaftlich gut belegt. Andere Geräusche können entspannen, auch das ist wissenschaftlich belegt. So könnte z.B. ein Wasserbrunnen bei Tinitus helfen. Und Entspannung macht gesund (Durchblutung, besseres Immunsystem usw.)

Also eigentlich ganz banal. Aber eben nicht auf Rezept, ist halt kein Medikament mit dem Geld gemacht werden kann.

Das nur auf bestimmte Geräusche zu beschränken ist aber zu einseitig. Auch Kinderlachen oder Vogelgezwitscher kann z.B. sehr gut sein für die Psyche.

Kommentar von MysteriousBoy ,

Ich denke schon, dass damit Geld gemacht werden kann. Der Mensch begehrt nach Macht und Stärke, diese Medikamente wären sogar ausverkauft... Außerdem, man muss bedenken, dass nicht Geld immer wichtig ist... Ich hasse diese Menschheit!

Antwort
von LordFantleroy, 55

Offenbar keine, dessen Wirkung wissenschaftlich belegt ist.

Kommentar von MysteriousBoy ,

Manchmal muss man Risiken wagen und daran glauben, dass es passieren wird. Die Wissenschaft ist mir egal.

Kommentar von LordFantleroy ,

Da riskierst Du möglicherweise sehr viel. Ich kannte Leute, die auch erst bis zuletzt gewartet haben, bevor sie ihre Beschwerden Ernst genommen haben und zum Arzt gegangen sind.

Heute kann ich diese Leute nur noch auf dem Friedhof besuchen.

Antwort
von 7grounds, 12

Bin sehr überzeugt dass Töne heilen können. Nicht umsonst haben leute ein ipod oder ähnliches. Neben dem Emotionalen Effekt von Melodien gibt es aber auch Schwingungen die direkt den Körper heilen können. Oder warum glaubt ihr ein Bass müsse unbedingt in dein Auto eingebaut werden. Nun gilt es nur noch die richtige Frequenz abzuspielen, das merkst du am besten selber, was du brauchst und in welcher Intensität.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community