Frage von profil10, 45

PCI Express ausgerissen. Nicht mehr zu retten. Nun versiegeln, aber wie?

So eine ganz kurze Story um gleich auf den Punkt zu kommen.

Ich wollte gestern meinen PC reinigen, also hab ich ihn geöffnet und entschieden die Grafikkarte auszubauen um diese noch sorgfältiger zu reinigen. (Ist ja mein wertvollster Schatz)

Beim Rausnehmen ist mir dann aufgefallen, dass sie etwas schwerer rausgeht als sonst und das obwohl ich die schnappe gedrückt habe. Dann als sie endlich rausging hab ich gemerkt, dass ich den PCI Express mit herausgerissen habe. Und ich hab nicht mal fest angezogen, es ging einfach viel zu leicht mit raus.

Das Plastik wieder anzubringen war ein Fehlschlag. Nun hab ich vor die Kontakte zu versiegeln, damit es nicht zu einem Kurzschluss kommt weil manche etwas verbogen worden sind. Nur habe ich leider keine Ahnung wie man solche versiegelt und Google konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Bei dem Mainboard handelt es sich um ein:

MSI 7885-023R Sli Plus Mainboard S2011-3 (Intel X99A, USB 3.1)

https://www.amazon.de/dp/B00V4V4SFC/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd_p=556245207&...

Ich danke jedem im Vorraus der mir helfen kann mein Baby zu retten. Ich möchte mir nur ungern ein neues Mainboard kaufen.

INFOS:

Nein ich kann nicht einfach die unteren Slots benutzen. Grund: Die Grafikkarte (Zotac GTX 1080 AMP! Extreme) ist zu Groß und kollidiert dann mit meinen Festplatten.

Es gibt also 2 Möglichkeiten:

    1. Retten, was es zu retten gibt, d.h. Festplattengehäuse zurecht kürzen und dann den unteren Slot benutzen.
    2. Neues Gehäuse + Mainboard
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von surfenohneende, 28

Beim Rausnehmen ist mir dann aufgefallen, dass sie etwas schwerer
rausgeht als sonst und das obwohl ich die schnappe gedrückt habe. Dann
als sie endlich rausging hab ich gemerkt, dass ich den PCI Express mit
herausgerissen habe. Und ich hab nicht mal fest angezogen, es ging
einfach viel zu leicht mit raus.

Sowas ist ein mahnendes Beispiel für http://www.dau-alarm.de/g\_mb.html

Nein ich kann nicht einfach die unteren Slots benutzen. Grund: Die
Grafikkarte (Zotac GTX 1080 AMP! Extreme) ist zu Groß und kollidiert
dann mit meinen Festplatten.

Festplatten Wo anders einbauen z.B. mit Adapter in den DVD-Laufwerks-slots 

Du musst sicherstellen, dass es keine Kurzschlüsse am abgerissenen Slot gibt & auch Nichts anderes rausgerissen wurde

Allerdings richte Dich moralisch darauf ein ein neues Motherboard kaufen zu müssen 

mache mal gute Fotos vom Schaden

Kommentar von profil10 ,

Mainboard wird morgen gleich ausgetauscht und alles neu zusammengebaut.

Dieses mal sogar mit stabilen Slots.

Antwort
von Shino202, 30

neues mainboard kaufen

Antwort
von WosIsLos, 32

Lösung b, aber nicht den Microstar Schrott.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community