Passt die Graka zu meinem PC?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich habe eine andere Meinung als alex1510982:

Und zwar habe ich mir das Datenblatt von dem PC angesehen und festgestellt, dass es im Auslieferungs-Zustand keine Grafikkarte hat, und nur die in der CPU integrierte verwendet. Ferner ist das Netzteil mit einer Leistung von 300 W angegeben und es handelt sich um einen Mikro-Tower.

Damit gibt es direkt mehrere mögliche Gründe, woran es scheitern könnte: Eventuell ist der Tower zu klein (meistens kommt es auf die Länge der Grafikkarte an, manchmal auch auf die Höhe). Das Netzteil wird bei Fertig-PCs in der Regel so ausgelegt, dass es gerade eben passt (und damit möglichst billig wird). Das ist in diesem Fall vermutlich ein Ausschlusskriterium, weil 300 W wirklich wenig sind.

Du müsstest also auf jeden Fall den Tower ausmessen (und nachsehen ob ein PCI-Express Steckplatz vorhanden ist) und ausserdem ein anderes Netzteil kaufen. Die kann man theoretisch auch gut bei Ebay gebraucht kaufen, falls Geld eine Rolle spielt. Man sollte auf jeden Fall auf einen Markenhersteller achten (BeQuiet, Seasonic, Enermax ect...). Als ich das letzte mal so etwas gekauft hatte, gingen die häufig mit nur einem Bieter für 1 Euro über die Theke, und ich hatte mit den Geräte gute Erfahrungen gemacht, was natürlich nicht immer so sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einer 1070 oder 1080? Passen beide und verbrauchen sogar unter 200 Watt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BTyker99
12.06.2016, 01:10

Dafür reicht das Netzteil garantiert nicht, ausserdem vermute ich, dass sie zu groß für ein Mikro-Gehäuse sind...

0

Die kompatibilität hängt eig. nur mit dem Motherboard zusammen. Also sprich ob du einen PciE anschluss auf deinem Mobo hast. Dazu solltest du noch beachten das sie in dein Gehäuse passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?