Frage von Erdbeermuffin05, 74

Parzival? Hilfe😁?

Ich muss für die Schule ein Referat über das Buch Parzival von Wolfram von Eschenbach halten. Jetzt fehlen mir noch zwei Punkte, zu denen ich nichts finde, die ich aber mit einbringen muss. Und zwar die Bedeutung des Buches und warum es heute noch so bekannt ist und gelesen wird. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von paulklaus, 46

"Parzival" ist kein BUCH, sondern ein höfisches Epos, das eines der bekanntesten und bedeutendsten der deutschen Literatur ist. Es besteht aus 16 Büchern mit insgesamt 25.000 (!!!) Versen und basiert angeblich (umstritten !!) auf den Erzählungen von Chretien de Troyes. 

Der Heilige Gral ist bei W.v.E. nicht ein Kelch, sondern ein Leben spendender Stein.

Der Familienroman (!!) stellt die Entwicklung eines Menschen vom unerfahrenen Jüngling zum Gralskönig dar.

Glaube, Religion, Reue, Gnade, Unschuld, Sündenfall, Erlösung, Helden-, Rittertum - alles, was Eschenbachs Zeit(geist) prägte, spiegelt dieses fantastische Werk in allen nur erdenklichen Dimensionen.

Die immense Bildungsweite führt zu starker Nachwirkung des einmaligen Werkes, weshalb es auch heute noch fast zeitlos scheint und gelesen wird.

(Ich las das Jahrtausendwerk mehrfach und habe es auch per CD (dauert seeehr lange !) mehrfach GEHÖRT !)

(Ein Besuch der Wildenburg bei Amorbach / Odenwald lohnt sich; dort kannst du dich in Eschenbachs Lage versetzen; dort schrieb er das Opus !)

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community