Frage von sunny0816, 108

Paprikapflanze macht schlapp - warum?

Hallo liebe Gärtnerinnen und Gärtner, meine Paprikapflanze steht im Wintergarten und lässt seit heute die Blätter hängen. Ich hab sie seit zwei Wochen und vor genau einer Woche umgetopft. Die Erde ist nicht übermäßig nass und nicht trocken. Tagsüber ist es im Wintergarten schön warm. Abends kühlt es auf ca 13 Grad ab.

Von der Sonne kann sie nicht welk sein. Heute hat es geregnet. Aber nicht auf die Pflanze, sie steht ja unter Dach.

Kennt sich jemand aus?

Liebe Grüße und danke

Antwort
von Achwasweissich, 85

Kanns ihr nicht doch zu warm geworden sein? Ich hatte vor 2 Jahren ne Paprika und die fühlte sich hinter Glas gar nicht wohl, erst als ich sie auf den Balkon (halbschattig, ab 15.00h ist die Sonne weg+ undurchlässiges Geländer) gebracht hab hat sie sich wieder bekrabbelt. Paprika ist keine Tropenpfanze, sie mag es nicht ganz heiß haben.

Kommentar von sunny0816 ,

Das könnte sein. Sie steht den ganzen Tag ganz vorne in der Sonne. Dachte ihr gefällt das :)

Danke :) ich stell sie mal in den Schatten und schaue mir an was sie morgen macht

Antwort
von anitari, 75

Es ist evtl. zu warm im Wintergarten.

Machst Du tagsüber mal Türen und Fenster auf?

Antwort
von sunny0816, 71

So sieht sie momentan aus ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten