Frage von Miiaa95, 141

Kann man nachträglich Papiere für Schäferhund beantragen?

Hey Leute, ich und mein Partner haben uns einen Schäferhund angeschafft ohne Papiere. Die Eltern haben leider keine  aber er ist definitiv reinrassig.

Antwort
von brandon, 114

Irgendwie verstehe ich nicht warum Du jetzt Papiere brauchst. 

Wenn ich es richtig verstehe dann hast Du Dir einen Hund ohne Papiere gekauft weil es Dir nicht wichtig war und Du keinen Hund vom Züchter wolltest. Das kann ich auch ganz gut nachvollziehen.

Mein erster Hund war auch eine Deutsche Schäferhündin ohne Papiere obwohl beide Elterntiere rote Papiere hatten.

Wenn Du einen Rüden hast kannst Du sowieso nicht züchten dazu brauchst Du eine Hündin, denn Rüden kannst Du nur zur Zucht benutzen.

Hast Du eine aus Deiner Sicht geeignete Hündin? Oder möchte jemand seine Hündin mit roten Papieren von Deinem Hund decken lassen? Warum ist es Dir dann wichtig das diese Welpen Papiere haben? Denn darum geht es doch, wenn ich nicht falsch liege. Ist der Grund der, das man Welpen mit Papieren besser (teurer)verkaufen kann?

Bevor Du solche Pläne machst solltest Du erst mal Leistungsprüfungen mit Deinem Hund machen, denn nur so wird Dein Hund erst mal registriert, wenn das heute noch so ist wie es bei meiner Hündin war. Das bedeutet aber nicht das Dein Hund dann Papiere hat.

Ich denke so wie Du Dir das vorstellst wird da nichts drauss, schon gar nicht wenn auch die Elterntiere keine Papiere haben.

Freue Dich über Deinen schönen Hund und denk nicht über unsinnige Papiere nach.

Gehe mal in verschiedene Tierheime und schau Dir mal an wie viel Deutsche Schäferhunde dort ein Zuhause suchen und frage Dich dann noch mal ob Du neue Welpen in die Welt setzen willst oder ob es nicht  “tierlieber“ wäre das erst mal diese armen Hunde ein Zuhause finden. Wenn keine Schäferhunde mehr da sind kannst Du Dich immer noch mit dem Thema Zucht beschäftigen.

LG

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 131

Hallo Miiaa95,

Es wäre möglich! 

Ihr müsstet mit dem Verein für Deutsche Schäferhunde S.V. e.V. in Kontakt treten mit dem Thema:

- Phänotypbestimmung

Dieses erfolgt auf einer Ausstellungsveranstaltung des FCI ( Cacib) genannt, durch zwei verschiedene FCI Rassespezialzuchtrichter. Danach erhält dein Hund sogenannte "Weisse Papiere" (zumindest war es so vo 20 Jahren) oder "Registerpapiere"

Doch, wozu soll das denn gut sein? Möchtest Du mit dem Hund züchten? Überlege Dir das gut, denn es gibt auf der Erde viel zu viele Schäferhunde und Hunde insgesamt, so dass man dem Nachwuchs seines Hundes niemals (!) ein sicheres Leben bei einen guten Hundehalter garantieren kann.

Hundesport kannst Du auch ohne Papiere betreiben. Dazu muss man nicht unbedingt zum Schäferhundeverein. 

Der allerschönste Sport mit einem Hund (Schäferhund) ist die Nasenarbeit!

Viel Freude an Deinem Vierbeiner. Denk dran viele Schäferhunde ohne Papiere sind zu der Zeit "entstanden" als DSH Züchter von einem Wurf nur sechs Welpen bei der Mutterhündin belassen durften...

Kommentar von Miiaa95 ,

Aus der Sicht kann man es auch sehen..

Vielen Dank für deine Hilfe

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 100

Per Augenschein kann dir jeder sagen, das du vermutlichen einen DSH hast.

Aber ohne Abstimmungsnachweise, der Eltern, Urgroßeltern, ist dein Hund einfach als Schäferhund- Mix hinzunehmen.

Ist so und muss man sich damit abfinden, weißt du denn was etliche Generationen davor mit einander verpaart wurde? Sicher nicht. Ob der Genetik einwandfrei ? HD und ED freie Eltern? Gerader Rücken? CEA, PRA, MDR Befund?

Antwort
von Schwoaze, 112

Warum hast Du Dir einen Schäferhund ohne notwendige Papiere gekauft, wenn Du züchten willst? Das ist die Frage, die mich beschäftigt. Es ist gut, daß es da so strenge Regeln gibt. Und nur, weil Dein Hund ausschaut, als wäre er reinrassig, muß er es nicht sein. Und er muß auch nicht zuchttauglich sein.  Sorry, vielleicht solltest Du Dir einen zweiten Hund zulegen.... mit Papieren.

Kommentar von Miiaa95 ,

Weil das eigtl. für uns nie zur Frage stand :)

Uns war es nie wichtig :) wir wollten nur einen weiteren tollen Kameraden haben :) und jetzt wird er immer schöner und "trägt eine Maske" und sieht echt klasse aus , da sind wir auf die Idee gekommen vlt. einen Wurf kommen zu lassen

Kommentar von Flupp66 ,

Er gibt doch schon genug Hunde, da muss man nicht noch mehr produzieren, vor allem, wenn man kein Züchter ist.

Kommentar von Miiaa95 ,

Wir wollen ja keine 5 Würfe oder so... und ich persönlich halte nichts von Züchtern da habe ich schon zu viel schlechte Erfahrung gemacht mit dem Hund meiner Freunde. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Tierschutz + Hobbyzüchter gemacht.. die machen das ganze noch mit soo viel Liebe. -Das soll nicht bedeuten das ein richtiger Züchte es nicht mit Liebe macht.! ... ich habe bloß leider noch keinen kennengelernt

Kommentar von MiraAnui ,

Liebe allein reicht nicht aus. Man braucht viel Wissen über Vererbung,  Krankheiten und Aufzucht.

Wenn jeder der einen schönen Hund hat nur einmal einen Wurf haben will, gute Nacht...

Kommentar von Schwoaze ,

Wird wohl ein ganz Hübsches Hündchen werden! Viel Freude damit!

Kommentar von Miiaa95 ,

Danke :)

Antwort
von Goodnight, 75

Sicher nicht, euer Hund ist nicht rasserein. Deshalb hat er keine Papiere.

Antwort
von Flupp66, 106

Hey,

Wenn die Eltern das nicht haben, dann wirst du auch keine Papiere für den Hund kriegen. 

Wie kannst du davon ausgehen, dass er reinrassig ist, wenn keine der Hunde Papiere hat? ^^

Kommentar von Miiaa95 ,

Weil die Eltern ,der Eltern welche hatten und wir natürlich beide Eltern gesehen haben.. außerdem sieht man es auch das er reinrassig ist und der Tierarzt hat es auch bestätigt :) aber ich denke darüber nach mit Ihm zu Züchten und dafür sind Papiere ganz Praktisch

Kommentar von andfab ,

... da muss ich lachen..... hat der Tierarzt einen DNA Test gemacht ?

Kommentar von Miiaa95 ,

Nein der Tierarzt züchtet selbst und kennt sich aus ;)

Kommentar von Flupp66 ,

Man kann doch nicht mit blossem Auge erkennen, ob ein Tier reinrassig ist oder nicht?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten