Optimale Ventilator-Position in einem Rohr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Strömungsgeschwindigkeit im Rohr überall gleich ist ist es dem ventilator wurscht wo man ihn einbaut. Man macht es vorzugsweise im Innenraum direkt am Rohranfang. Dann hat man erstens die Möglichkeit ihn mal von Flusen zu reinigen, die sich irgendwann unweigerlich ablagern. Zweitens hat mans mit dem Stromanschluss einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sampy
15.12.2015, 13:06

Mir gehts erstmal nur um den Luftumsatz/sec.

Bzgl. Rohrposition gibt es uebrigens noch andere Meinungen. Wenn man das Ding eher weit weg vom Raum wo abgesaugt positioniert hat man weniger Laerm.

Aber wie gesagt, geht es mir nur um den Luftumsatz. Ich frage mich zum Beispiel warum man so einen Ventilator ins Rohr montiert? Wird er dadurch effektiver?

Man koennte ja auch einen Ventilator an die Wand montieren der ueber dem Rohr sitzt. Waere das ineffizient?

0

Damit der Ventilator die feuchte Luft aus dem Raum befördern kann, mußt du auch für Zuluft sorgen. Dies kann z.B. ein Lüftungsgitter in der Tür sein. Ohne Zuluft keine Abluft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sampy
15.12.2015, 13:04

Keine Frage. Ich bin nicht ganz doof ;)

Trotzdem danke fuer den Hinweis. Mir gehts aber hauptsaechlich um die Luftmenge...wie diese optimiert werden kann. Je mehr Luft umgesetzt werden kann desto kuerzer muss das Teil nur laufen.

1

Was möchtest Du wissen?