Frage von Derklenne89, 372

Nova motors gt 3 fährt auf einmal Schneller?

Hey Leute ich habe da mal eine frage an euch ....

Ich habe einen** Nova Motors Roller GT3** und bin gestern Abend damit gefahren. Auf einmal ging die Drosselung Raus ohne das ih daran auch nur irgendwas geschraubt habe..... ist einfach wärend der fahrt Passiert. Ich habe dann sofort angehalten und Ihn ausgemacht kurz darauf wieder gestartet und gefahren und die Drosselung blieb drinnen. Woran lag das kann mir das einer erklären ? Habe keine lust das ich das noch mal habe und dann in eine Polizei kontrolle gerate er läuft normal max. 30 Kmh

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 339

Hallo,
30 km/H laut Tacho dürften ca. 25 km/H entsprechen.
Wie schnell wurde er denn, als Du gefahren bist?

Ich schätze, dass die CDI eine Macke hat und ausgetauscht werden sollte, falls es nochmal vorkommt.
Falls es ein mechanisches Problem wäre, müsste der Roller auch noch schneller sein, wenn er neu gestartet wurde.

Du solltest bedenken, dass ein Roller oft nicht nur über die CDI sondern auch über einen Distanzring in der Vario gedrosselt ist.
Läuft der Roller deutlich schneller und es ist ein Distanzring eingebaut, dann kann es geschehen, dass die Kurbelwelle durchdreht, was teuer wird.

Du kannst ohne weiteres prüfen, ob ein Distanzring drosselt, indem Du schaust, ob der Roller Bergab schneller wird.
Mit eingebautem Distanzring, darf er nicht, oder nur minimal schneller werden. ;)

Kommentar von Derklenne89 ,

Hey Danke erst einmal :)

Also er wurde dann auf einmal schneller bin dann bis maximal 40 gefahren und dann gleich an die Seite gefahren. Bergab fährt er nicht schneller fühlt sich immer an als wenn der Motor mich bremsen würde xD also bedeutet das das der Roller einen Distanzring hat : und was bewirkt dieser genau ? Habe im internet schon ein wenig geschaut da habe ich nur etwas von einer CDI gelesen 

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Hallo,
der Distanzring in der Vario begrenzt den Weg vom Antriebsriemen, so dass das Hinterrad nicht zu schnell angetrieben werden kann.
Eigentlich müsste ein Roller ohne Distanzring Bergab schneller werden, nur versucht dann die CDI den Motor zu drosseln.

Die CDI misst die Umdrehungszahl vom Hinterrad, und berechnet mit den Daten die Geschwindigkeit.
Ist die Geschwindigkeit zu hoch, versetzt diese die Zündpunkte, wodurch der Motor nicht mehr Leistung geben kann.

Kommentar von Derklenne89 ,

ok dh hab ich nun in meinem Roller so einen Ring oder nicht

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Wenn der Roller Bergab nicht schneller wird, müsste eigentlich ein Distanzring eingebaut sein.

Kommentar von Derklenne89 ,

Wo würde man diesen denn finden

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Hallo und vielen Dank!

Der Distanzring sitzt auf auf der Kurbelwelle in der Variomatik. 

Um an diesen zu gelangen, muss die Mutter an der Kurbelwelle entfernt werden.
Dafür benötig man entweder ein Blockiertool um die Kurbelwelle zu blockieren, eine Ratsche mit Verlängerung und viel Kraft, oder einen Schlagschrauber.

Mit einem Schlagschrauber geht es viel einfacher und schneller.

Nachdem die Mutter gelöst wurde, wird das Lüfterrad entfernt, dabei natürlich merken wo die Unterlegscheibe und Sternscheibe hinkommt.
Nun wird der Antriebsriemen herunter genommen.
Nun sieht man den Distanzring, es ist die Hülse aus Stahl.

Die Mutter hat Rechtsgewinde!
Das bedeutet, dass diese nach rechts festgezogen wird.
Die Kurbelwelle dreht nach links.
Es kann also geschehen, dass sich die Mutter irgendwann löst und einigen Schaden anrichten kann.

Daher benetzt man das Gewinde der Mutter mit Schraubensicherung und zieht diese dann sehr fest an.
Ein Zweiradmechaniker-Meister erklärte mir, dass er die Mutter mit einem Drehmoment von 90 bis 100 anzieht.

Antwort
von Diddy57, 289

Das sollte in den Papieren stehen wo durch der Roller gedrosselt ist.

Kommentar von Derklenne89 ,

Das kann man leider nicht ersehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten