Frage von wolke1406, 97

Noom Coach - Kalorienbudget zu niedrig gegenüber selbsterrechneten Gesamtumsatz?

Hallo..

folgende frage ich benutze seit Anfang des Jahres die App Noom Coach zum abnehmen anfangs hat es gut geklappt (die ersten 4 Wochen) danach ging es nur schleppend pro Woche nur 0,3 kg ... :( ich bin 1,63cm und wiege 64kg bin 18 ...

zuerst dachte ich es liegt am eingestellten Schwierigkeitsgrad, da dieser auf leicht eingestellt war lag die Gewichtsabnahme pro Woche bei 0,4 kg nun habe ich in auf schwer gestellt und habe trotzdem nicht mehr abgenommen obwohl ich immer im Budget bleibe ...

dann hab ich mich mal in einen Forum belesen und da haben viele etwas von einem Grundumsatz von 1600 kcal geschrieben ... da dachte ich mir wooooww....

ich nehme zurzeit höchsten 1200 kcal zu mir so sagt die App das ... nun habe ich heute mal ausgerechnet was mein Grundumsatz, und Gesamtumsatz wäre da bin ich einmal auf 1497,11 kcal und 2095,95 kcal gekommen ... so im Internet steht um abzunehmen soll man ungefähr die Mitte von diesen beiden werten verbrauchen ...

nun frag ich mich warum der Noom Coach mir so wenig Kalorien als Budget lässt und warum ich dennoch nicht abnehme.. und meint ihr wenn ich nach meinem errechneten Kalorienbedarf gehe nehme ich etwas ab???

Antwort
von Semana, 80

Manche meinen, man solle bei einer so niedrigen Kalorienaufnahme einmal die Woche ganz bewußt mehr essen als die anderen Tage, um den Stoffwechsel wieder auf Touren zu bringen. Wenn dein Grundumsatz bei ca. 1600 kcal liegt (Grundumsatz: du machst gar nichts, liegst auf der Couch und schläfst) sind 1200 kcal auf Dauer zu niedrig und dein Körper hat wohl in den in den Sparmodus geschaltet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten