Frage von playzocker22, 95

Netzteil hat geknallt-noch zu benutzen?

Moinsn, ich habe vorhin mein Laptop netzteil in die Steckdose gesteckt. Normalerweise mach ich den schalter am netzteil aus und mach ihn erst an wenn der stecker drin ist. Das hab ich jetzt aber nicht gemacht und während gta5 lief hab ich das netzteil eingesteckt. Dann hats bumm gemacht und die sicherung war raus. Danach hab ich das netzteil aufgeschraubt (jaaa ich weiß dass man das nicht machen sollte aber das ist nicht mein erstes offenes netzteil) und da hab ich keinen sichtbaren schaden gefunden. Beim einstecken in die steckdose funktionierte es auch normal und es hat auch geladen. Sollte ich es jetzt einfach weiterbenutzen oder ein neues kaufen?

Antwort
von Trackfreak, 50

Hi,

was du gehört hast ist ganz normal. Schaltnetzteile enthalten große Kondensatoren und haben häufig keine Einschaltstrombegrenzung. Wenn du das Netzteil unter Last und in einem ungünstigen Moment einsteckst werden die 230V Netzspannung über die Kondensatoren im Netzteil quasi kurzgeschlossen. Da fließt dann für einen Sekundenbruchteil ein extrem hoher Strom, der die Sicherung ohne weiteres Raushauen kann. Das schadet dem Netzteil aber nicht. Das Netzteil ist vermutlich vollkommen in Ordnung. 

MfG

Trackfreak

P.S. Ich kenn den Effekt selbst von einer Steckdosenleiste, in der zwei 300W Schaltnetzteile stecken. Wenn ich diese Steckdosenleiste einstecke haut mir das ab und zu auch mal die Sicherung raus.

Kommentar von playzocker22 ,

Du hast recht, es ist wirklich ein Netzteil ohne Einschaltstrombegrenzung. Und die kontakte haben auch gelitten. Sind jetzt leicht abgebröckelt am ende.

Kommentar von playzocker22 ,

Es ist ein FSP fsp090-DVCA1

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 49

Finger weg und neues kaufen!

Kommentar von playzocker22 ,

Naja es lädt ja noch und es funzt auch wenn es auf voller last ist (90W). Gestunken hat auch nichts und rauch kam auch keiner also gibts für mich erstmal keinen grund der mich davon überzeugen kann ein neues zu kaufen.

Antwort
von Spreax097, 65

Naja, selbst wenn es nicht stinkt oder ein nichtsichtbarer Schaden vorhanden ist, muss ich den anderen Recht geben, lass die Finger davon und kauf dir ein neues Netzteil, wenn du willst das dein Laptop noch ein paar Jahre weiter lebt.

Kommentar von playzocker22 ,

Der kommt bald weg, wahrscheinlicb ab februar oder märz. Das wär mir egal ob er dann kaluttgeht aber bis dahin sollte der reichen

Kommentar von Spreax097 ,

^^ tja aber trotzdem nicht machen. Mit ein wenig karma kriegste selbst nen schlag von so nen Netzteil xD

Kommentar von playzocker22 ,

Och das hatt ich schon oft genug. Solange das kabel nicht kaputt ist, sollte ich aber keinen schlag bekommen.

Kommentar von Spreax097 ,

Wir haben dich gewarnt, sollte irgendetwas passieren ist passiert es auf eigene Gefahr ^^

Kommentar von playzocker22 ,

Falls das irgendjemanden interressiert: der laptop isn medion akoya p6638

Kommentar von Spreax097 ,

Ich lehne dankend ab xD

Kommentar von Trackfreak ,

Nope. Das passiert bei großen Schaltnetzteilen ohne Einschaltstrombegrenzung relativ häufig und ist unschädlich. Lediglich die Kontakte in der Steckdose und am Stecker des Netzteils leiden darunter ein wenig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten