Frage von Yaqura, 1.404

Nächster Schritt - Anal?

Hallo!

Ich praktiziere jetzt seit etwa 3 Jahren Anal und würde mich definitiv als fortgeschritten bezeichnen. Mich hat damals mein Freund drauf gebracht und seitdem habe ich sehr viel Freude am Hintertürchen gefunden :D

Irgendwann habe ich mir dann mein erstes Spielzeug gekauft und auch außerhalb des geteilten Bettes weiter experimentiert. Eins kam zum anderen und plötzlich war das ganze eine Art Hobby und fest mit der normalen Masturbation verknüpft.

Inzwischen kann ich ohne jegliches Unwohlsein Dinge bis zu 6,5 Ø Durchmesser in mir aufnehmen (wie auch immer man das umschreiben soll :D) und war eine ganze Zeit damit zufrieden. Bis zu 6 cm Ø findet man auch alles möglich an Farben und Formen an Spielzeug. Doch jetzt möchte ich einen Schritt weiter gehen.

Das heißt ich will mich in den 7-9cm Ø Bereich wagen und habe dazu ein paar Fragen:

  1. Ab wann besteht ein medizinisches Risiko? Also permanente Überdehnung des Schließmuskels, schwere Fissuren etc. Ich gehe natürlich sehr behutsam und mit viel Gleitgel vor und hatte bisher auch noch nie Probleme bei meinem Hobby. Ich habe schon von Leuten gehört die bequem mit 10-12cm Ø rum hantieren, aber ich glaube dafür wäre schlicht mein Becken zu zierlich. Kann man den Schließmuskel bei vorsichtigem Steigern überhaupt brutal überdehnen? Ich hatte bisher immer das Gefühl, dass das ganze wie ein sehr leistungsfähiger Gummi funktioniert und sich schon Stunden danach wieder komplett normalisiert hat.

  2. Gibt es eine gute Seite auf der man Spielzeuge in "überdicke" erstehen kann? Denn die Mainstream Seiten wie Amazon, Dildoking etc. bieten ab 7cm Ø nur noch ziemlich unschönen Kram aus der Hardcore Schwulenszene an. Alles in Schwarz und rot und klobig. Oder muss ich jetzt mit custom-made Dildos anfangen? Die sind so sau teuer ._.

Danke im Voraus

Yaqura

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrParadise, 1.020

Hallo erstmal :)

Also aus medizinischer Sicht ist es wirklich von Körper Zu Körper unterschiedlich, wie du ja sagtest du hast gehört oder weißt das manche 7 Durchmesser schaffen, dass muss aber nicht zwangsläufig heißen das es bei dir auch funktioniert. Es besteht eben immer die Gefahr das sich bei jedem Mal Risse bilden oder ein sog. Schließmuskelriss entsteht.

Ich würde wirklich bei 4 wo du aktuell bist aufhören, Spaß hin oder her wie bei allem gilt, ein gesunder hat 1000 wünsche ein Kranker nur 1.

Schau doch mal bei Beateuse oder anderen SERIÖSEN Seiten nach oder bei Sex Shops in deiner Nähe :)

Hoffe ich konnte dir weiter helfen, wie gesagt ich bin ein Laie im Notfall frage lieber einen Arzt :)

Kommentar von Yaqura ,

Also Beate Uhse und all diese "seriösen" Seiten vertreiben leider nur Spielzeug für den durchschnittlichen Gebrauch. Alleine die Tatsache dass bei Beate Uhse die letzte Durchmesser-Option "5cm>" ist, spricht schon Bände. 

Alle seriösen Seiten hören bei 6 oder 7 cm auf. 

Aber danke für deinen Hinweis. Ich habe nunmal das Gefühl, dass da noch ein bisschen mehr geht und es lässt mich einfach nicht los. 
Ich war schon immer zu neugierig für mein eigenes Wohl - :)

Kommentar von MrParadise ,

Ich glaube dir das nur bitte bitte bitte, lasse da wirklich die Vernunft walten und belasse es auch bei 6, denn mehr ist wirklich nicht gut. Ich möchte nicht das dir etwas ernsthaftes zustößt, kannst gerne schreiben sollte dennoch etwas passieren!

liebe Grüsse

Peter

Antwort
von Wuestenamazone, 830

Ich würde gar nicht weiter gehen denn es können ganz schnell Risse entstehen und das ist sehr unangenehm. Da würde ich mich erst mal schlau lesen den der Spaß verbirgt auch Verletzungen.

Kommentar von Yaqura ,

Kennst du denn da einschlägige Literatur? Habe bisher noch nichts spezifisches gefunden - daher frag ich ja hier :)

Antwort
von mojo47, 788

wo du was größeres in hübsch findest weiß ich nicht. aber frag doch einfach mal einen bzw. deinen arzt. scheinbar gehst du sehr offen mit dem thema um (auch wenn hier die anonymität des internets gilt). ich denke der wird dir zum thema verletzungsrisiko etc. am meisten sagen können :)

es ist eine medizinische frage, daher ist der gang zum arzt wohl gerechtfertigt und sinnvoll!

Kommentar von Yaqura ,

Ja, da hast du sicherlich recht. 
Man ist es inzwischen einfach so gewöhnt, dass es im Internet eine Antwort auf Alles gibt, dass man kaum mehr dran denkt dass es ja auch Wissen in der echte Welt gibt :)
Ich rufe morgen früh direkt mal an, lass mir den Hr. Dr ans Telefon geben und frag mal. 
Das wird ein lustiger Anruf :D

Kommentar von mojo47 ,

ist für den Dr. bestimmt mal eine nette Abwechslung :)

Antwort
von Vomiter, 768

Also, bad dragon hat riesige... Spielzeuge. Halt, uhm, geformt wie... Drachen oder Werwölfe, aber die Farben kannst du dir aussuchen.

Kommentar von Yaqura ,

Oh, die kannte ich noch gar nicht. Sieht nett aus :)

Da guck ich mich auf jeden Fall mal durch, vielen Dank :)

Kommentar von Vomiter ,

Ich selbst benutz die zwar nicht, aber hab bisher viel Gutes Feedback davon gehört haha :D

Antwort
von Kerstin1991H, 101

bad dragon ist geil. insbesondere wo alles aus hochwertigem silikon ist. www.oxballs.com spielen in der gleichen Liga und haben jede menge hochwertiger Toys.

Aus Deutschland fallen mir noch www.organotoy.de und www.1atoys.net ein. Grad Organotoy hat in deiner gesuchten Grösse einiges.

Aber am wichtigsten:

www.dehnsucht.info

Das ist DAS deutschsprachige Forum für Fans von Anal Vaginal etc Dehnen.

Ich bin sicher da findest du jede menge Infos.

Aber auch bei Joyclub.de findest du einige Gruppen die sich mit grossen Toys befassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten