Frage von dailytoby, 35

Moped mit 45er Papieren?

Hallo, ich kaufe mir bald eine 50ccm Rieju MRT 50. Bei diesem Moped sind nur die 45er Papiere dabei, ich habe allerdings nur die Mofaprüfbescheinigung. Was wäre bei einer Kontrolle wenn ich die 45 er papiere zeigen würde und wie bekomme ich die 25er papiere?

Antwort
von RuedigerKaarst, 7

Hallo,
wenn Du nur die Papiere für 45 km/h vorweisen kannst, ist es eine Straftat wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Du benötigst einen Drosselsatz inklusive Gutachten.
Dieser kostet ca. 200 €.

Der Einbau und die TÜV-Abnahme kosten nochmals jeweils ca. 50 €.

Wenn Du das Gutachten von Alphatechnik (gelb) oder von Nehls (rot) hast, musst Du nichts weiteres machen.
Du musst das Gutachten mit den anderen Papieren bei Verkehrskontrollen vorlegen.

---
Seite 2 vom Gutachten:

Unverzügliche Durchführung und Bestätigung der Änderungsabnahme:

Durch die vorgenommene Änderung erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges, wenn nicht unverzüglich die gemäß StVZO § 19 Abs. 3 vorgeschriebene Änderungsabnahme durchgeführt und bestätigt wird oder festgelegte Auflagen nicht eingehalten werden!

Nach der Durchführung der technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage des vorliegenden Teilegutachtens unverzüglich einem amtlich anerkannzen Sachverständigen oder Prüfer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation zur Durchführung und Bestätigung der vorgeschriebenen Änderungsabnahme vorzuführen.

Einhaltung von Hinweisen und Auflagen:

Die unter III und IV. aufgeführten Hinweise und Auflagen sind dabei zu beachten.

Mitführen von Dokumenten:

Nach erfolgter Änderungsabnahme ist deren Nachweis mit der Bestätigung über die Änderungsabnahme mit den Fahrzeugpapieren mitzuführen und zuständigen Personen auf Verlangen vorzuzeigen; dies entfällt nach erfolgter Berichtigung der Fahrzeugpapiere.

Berichtigung der Fahrzeugpapiere:

Die Berichtigung der Fahrzeugpapiere durch die zuständige Zulassungsbehörde ist durch den Fahrzeughalter entsprechend der Änderungsabnahme zu beantragen.

Weitere Festlegungen sind der Bestätigung der Änderungsabnahme zu entnehmen.

---

Da auf Seite 12 vom Gutachten die fachgerechte Änderung mit Stempel und Unterschrift bestätigt werden muss, wird wohl die Änderungsabnahme bestätigt.

Da das Gutachten mit den Papieren mitgeführt werden muss, solange die Papiere nicht geändert wurden, ist dies auch gültig.

An Deiner Stelle würde ich das Geld jedoch sparen und ein günstiges Mofa oder einen bereits gedrosselten Roller kaufen.

Bedenke, dass der Führerschein der Klasse AM später im Autoführerschein enthalten ist.

Mit Klasse A1, den Du auch mit 15 1/2 beginnen kannst, darfst Du Zweiräder mit bis zu 125 ccm Hubraum fahren.
Zudem beginnt die Probezeit.

Antwort
von wildpark3, 11

Aha du kaufst dir also etwas was du nicht fahren darfst..Damit du es darfst, muss die Karre gedrosselt werden . Bei deiner  Karre kostet nur der Drosselsatz rund 200€ ,plus Einbau, plus TÜV, plus Straßenverkehrsamt , also rund 400€ extra.Viel Spaß..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten