Mit 18 noch Jungfrau - ist das ok?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Also ich bin zwar erst 15, fänd das aber nicht schlimm wenn Freunde oder Freundinnen mit 20+ noch Jungfrau wären. Hab aber wiederum andere Freunde die sagen das so was schlimm sei nur sind das die, die erstmal eh noch keine Freundin haben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch deine Sache, bloß, weil es heute der Trend ist, direkt mit einem, selbst schon unabhängig von einer Beziehung, im Bett zu landen, musst du doch nicht mitziehen. Ich finde das sogar vernünftig, mit 18 hast du sowieso noch viel Lebenserfahrungen zu sammeln. (: So ist es um einiges besser, als sich mit jemanden abzugeben, der es nicht mal richtig ernst meint und von vornherein schon weiß, dass es sowieso nicht lange hält. Wenn du es so für richtig hälst und so glücklich bist, dann mach auch so weiter, irgendwann kommt auch für dich der passende Moment. Lass dich nicht von anderen beeinflussen, es ist ja schließlich dein Leben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon oft von Jungs gehört, dass sie es gut finden wenn man noch jf ist. Weil der für den du dich entscheidest freut sich ja dann dass er der erste sein darf. Und außerdem ist es nur schlimm wenn man schon mit 13/14 sex hat usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

deiner Frage entnehme ich, dass du zumindest ein klein bisschen an dir zweifelst. Daher möchte ich dir ersteinmal sagen, zweifel nicht an dir, denn du alleine entscheidest wer und wann.

Ein "Normales Alter" an dem man sein erstes Mal haben sollte, gibt es nicht. Wenn du dazu bereit bist und den richtigen für dich gefunden hast, ergibt sich das von ganz alleine.

Höre nicht auf die Leute in deiner Umgebung, höre bei der Sache ganz allein auf dich. Ob du nun mit 18 oder noch mit 25 Jungfrau bist, ist völlig egal. Heutzutage ist soetwas selten, ok, aber "unnormal" deshalb noch lange nicht.

Ich persönlich finde es gar nicht schlimm, denn es zeigt sehr deutlich, dass du für dich selbst Verantwortung übernimmst und dich nicht jedem gleich anbiederst.

Ich als Vater, hoffe auch mal, dass meine Tochter nicht schon mit 13 oder 14 ihre ersten Erfahrungen diesbezüglich sammelt, sondern fände es sehr angenehm, wenn sie sich damit sehr lange Zeit lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz im Gegenteil ich finde es sehr gut das du noch Jungfrau bist und auf den ,,richtigen wartest" & ganz viele Jungs finden das auch gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es ok, wenn mein Partner noch Jungfrau wäre, aber eben aus überzeugung und nicht, weil er keine abschleppen konnte. 

Aber mit steigenem Alter wird man immer weniger JF vorfinden, da viele Menschen auch mal Fehlgriffe gemacht haben. Aber da sage ich mir, es hängt dann von der Menge der Expartner ab, ob man diesen jemanden vertrauen kann.

hat jemand einen expartner, hätte ich zB mehr Vertrauen, dass er die Liebe / beziehung ernst nimmt, als wenn jemand schon 5 oder 10 Expartner gehabt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finden vlt nicht alle aber die "guten" jungs werden es auf jeden fall gut finden wenn du nicht auch so ein Senfglas bist.

Mach dir keine sorgen und spare dich für den richtigen auf, der da kommen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst stolz auf dich sein, hör nicht auf das was die anderen sagen. Die Jugend von heute ist in der Hinsicht schlampig und verblödet, warte auf den richtigen 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Respekt erstmal an dich.. heutzutage sind Mädchen mit 12 keine JF mehr!

Zu deiner Frage: Würde ich eine Freundin haben die JF ist wäre das Perfekt.. also mach dir keine Sorgen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass das ernsthaft für jemanden ein Problem darstellen würde und ganz sicher wird es auch deinen zukünftigen Partner nicht stören sondern vielleicht sogar freuen. Sex ist doch kein Wettbewerb, da gehts nicht darum  wie früh oder spät  entjungfert wurde. Leute, die dich deswegen dumm nennen, sind einfach geistig noch nicht so weit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst hatte erst im letzten Jahr (mit 22) meinen ersten Freund. Hab zwischendrin auch an mir gezweifelt ob ich nicht auf Kerle stehe, krass unattraktiv bin oder so. Mach dir keine Gedanken. Und vor allem setz dich nicht unter Druck bzw. lass dich nicht von anderen unter Druck setzen. Alles zu seiner Zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach warten und den Richtigen finden :33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig in Ordnung. Wer sagt dir denn, das unter den anderen niemand ist, der zu diesem Thema flunkert, weil es ihm peinlich ist?

Du musst es ja auch nicht Gott und die Welt auf die Nase binden. Es geht doch Keinem etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, quatsch ich find das überhaupt nicht schlimm. Meine richtigen ersten sexuellen Erfahrungen hab ich auch mit 19 mit meinem freund (mit dem ich sogar noch zusammen bin) gemacht . Habe die selbe Einstellung wie du und finde es wichtig. Deshalb bin ich auch froh drum das mein freund vor mir nur eine weitere frau hatte. Das beruhigt einen ungemein.
Lass dir nix reinreden. Es is richtig so wie du das siehst. Bin stolz auf dich!

P.s. Ich war auch die letzte unter meinen freundinnen ;) und ich war so stolz drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dich super. Kein Mann möchte eine Frau heiraten, die schon jahrelang rum bumst mit mehreren Männern wie eine P.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung