mit 13 noch Daumen lutschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi

das ist in der Tat ein schwieriges Thema. Die Gefahr, ausgelacht oder für zurückgeblieben erklärt zu werden, ist berechtigt, aber meist nicht der Fall. Wo ich mich damals geoutet habe, wurde nur geschmunzelt, aber dann doch interessiert nachgefragt, warum ich es noch tue usw.

Warum willst du es ihm sagen? Möchtest du auch in seiner Gegenwart am Daumen lutschen? Das ist nachvollziehbar. Ich kenne das Gefühl gut, den Drang nach dem Daumen nicht nachgeben zu können.

Wenn du es nur relativ selten tust, und deinen Freund noch nicht so lange kennst, würde ich es erstmal für mich behalten. Du bist noch jung und wenn es auseinander geht, nimmt er dein "Geheimnis" ja mit. Das solltest du bedenken.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, sich dabei erwischen zu lassen und ihm dann zu erklären, warum du es noch tust.

Daumenlutschen ist nicht schlimmes. Und es gibt bestimmt noch einige, die es mehr oder weniger heimlich tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 😊 Das ist meiner Meinung nach kein großes Problem, da du dich abgewöhnen kannst. Zum Beispiel du erinnerst dich einfach selber daran, wenn du das machst, das du es lassen sollst, oder du stellst dir einen Wecker und immer wenn er klingelt, erinnert dich das daran das du das nicht tun sollst. Ich hoffe ich konnte helfen :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?