Frage von livelifehard, 158

Mifegyne (Abtreibungspille) und Alkohol?

Bin nun in der 8ssw und stecke mitten in der Abtreibung. Gestern war die Einnahme von Mifegyne, morgen Nachmittag werde ich das Prostaglandin für die endgültige Ausstossung einnehmen. Was kann das für Auswirkungen haben wenn ich heute Abend Alkohol trinke? Kann der Mix gefährlich sein oder Einfluss auf den Prozess haben? Bitte keine Moralpredigen oder ähnliches, ich bin mir der Situation absolut bewusst. Danke im Voraus

Antwort
von mainrao, 137

alkohol ist bei so ziemlich allen medikamenten kontraproduktiv bzw gefährlich deswegen würd ichs lieber nicht tun weil es den prozess vielleicht verhindern könnte deswegen würd ichs lieber lassen egal bei welchen medikamenten :)

Antwort
von XxSunnytimexX, 123

Ich würde es lieber nicht tun, einfach abwarten. Ist ja bald eh vorbei.

Viele Medikamente verlieren ihre Wirkung bei Alkohol
Das hat einfach mit der chem. Reaktion zu tun.

Antwort
von Odenwald69, 117

sorry aber wie bescheuert muss man da sein.. auf keinen fall alk sonst wirkt das zeug nicht.

Kommentar von livelifehard ,

Das wusste ich nicht, ist ja kein Grund gleich beleidigend zu werden. Aus welchem Grund wirken die Medikamente nicht?

Kommentar von michi57319 ,

Frag doch einfach deinen Arzt, ob du Alkohol konsumieren darfst, während du Medikamente nimmst. Der wäre doch wohl der beste Ansprechpartner dafür.

Ich vermute, du kennst du Antwort. Es wird aber nicht besser, wenn du Laien fragst.

Bescheuert ist echt der richtige Ausdruck. Da bin ich auf Odenwalds Seite.

Alkohol und Medikamente vertragen sich nie. Wissen Kinder das heute nicht mehr?

Du bist aus dem Kindesalter raus, du solltest das wissen!

Kommentar von Odenwald69 ,

soory aber was ist dir wichtiger ? Für mich würde sich so eine Frage garnicht erst stellen. . Da muß du durch..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community