Frage von jessicaneuser, 384

Was kann ich tun wenn meine Vagina sehr unangenehm riecht?

Hallo meine lieben, ich habe ein, für mich sehr unangenehmes Problem. Mein Intimbereich riecht sehr sehr ekelhaft, man riecht es auch richtig am String, wenn ich ihn wechsle. Ich bin eine sehr gepflegte Person, ich dusche jeden Tag, wechsle wie jeder normale Mensch jeden Tag meine Unterwäsche  und mache, was halt sonst zur normalen Pflege dazu gehört. 

Mich ekelt der Geruch echt langsam dermaßen an und mir ist er auch erst seit noch nicht so langer Zeit aufgefallen,denn als ich das letzte mal Sex hatte wurde sich auch nicht darüber beschwert und da hatte ich das Problem noch nicht. 

Dann kam ich auf die Idee vllt irgendeine Infektion in vaginal Bereich zu haben, aber wenn ich zB Scheidenpilz hätte müsste es doch auch Jucken und brennen oder nicht? Es gibt mir einzig und allein nur um den Geruch? Wie bekomme ich das weg? :(

Antwort
von Rockige, 247

Frauenarzt, untersuchen lassen.

Das ist der einfachste und direkte Weg.

Immer besser, als wenn man daheim als Laie auf Verdacht hin irgendwelche Hausmittelchen benutzt oder es einfach ignoriert.

Antwort
von Schwoaze, 248

Naja, nach dem Sex braut sich da ein Geruch zusammen... das ist nicht ganz ohne. Das sollte aber wieder vergehen, spätestens beim nächsten Duschen. Vielleicht sind Strings auch nicht das beste, wenn sie eventuell reiben.

Ansonsten,  würde ich trotzdem einmal einen Besuch beim Gynäkologen in Erwägung ziehen, der durch eine Untersuchung des Milieus in Deiner Scheide mittels Abstrichs rasch feststellen kann, was los ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 172

Das kann durchaus ein Pilz sein. Da muß es nicht jucken. Du solltest auf jeden Fall zum Frauenarzt der einen Abstrich macht und dann weißt du was los ist. Normal ist das jedenfalls nicht

Antwort
von AppleTea, 271

Da musst du mal einen Abstrich beim FA machen lassen. Per Ferndiagnose lässt ds sich nicht beurteilen

Antwort
von FragMichNunMal, 204

Geh zum Frauenarzt und lasse Dir professionell helfen.

Da muss man sich nicht schämen. Er erlebt das täglich. Sind wahrscheinlich Bakterien.

Antwort
von Monika1200, 72

Die Superantworter wieder am Werk...

"geh zum Frauenarzt...!"

"Frag jemanden, der sich damit auskennt!" (also nicht uns...)

Naja, nicht unterkriegen lassen. Also, sehr wahrscheinlich hast Du gewissermaßen "die falschen" Bakterien da unten .

Ein Einfaches mittel ist schon mal: Beim Waschen keine Seife nehmen, nur Wasser, schön spülen, gibt spezielle Duschafsätze dafür. 

Danach Zäpfchen mit den "richtigen" Bakterien rein, gibts in der Apotheke rezeptfrei. Auch online.Wenn das nicht reicht, gibts auch Desinfektion und Antipilz-Sachen.

Schmöker mal bei Apo-roth.de oder so. Frauenarzt geht aber natürlich auch.

Viele Frauen riechen übrigens bisschen zu heftig. Echt ne Zumutung. ;)

Antwort
von schattenrose96, 169

Es kann sehr wohl ein Pilz sein... Oder eine hormonelle Verstimmung. Auf jeden Fall ein Fall fürn Frauenarzt.

Antwort
von Shiftclick, 80

Es gab auch schon andere Fragen zu dem Thema. Je nach Art des Geruchs kann eine andere Ursache in Frage kommen, siehe z.B.https://www.gutefrage.net/frage/fischgeruch-trotz-duschen

Antwort
von Foecky1, 141

Vllt hast du wirklich scheidenpilz ohne jucken ^^

Antwort
von Wissensdurst84, 159

Unangenehmem Intimgeruch kann man am besten durch die richtige Intimhygiene- und Pflege vermeiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community