Meine Eltern lassen mich nichts alleine machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das hört sich für mich nach einem extremen Fall von Helikopter-Eltern an.

Wenn dir dein Vater nochmal in der Schule auflauert kannst Du den Spies mal umdrehen ihn mal ganz provokant vor allen Personen fragen, ob er keinen Bock hat zu arbeiten und lieber Schulmädchen hinterherläuft.

Das Verbot deiner Eltern würde ich einfach ignorieren, sofern es dein Geld und deine Freizeit ist. Die haben keine Aufsichtspflicht mehr.

Wenn Du dann wieder "erflogreich" nach Hause kommst, gehen ihnen auch die Argumente aus dich wie ein Kind zu behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du erwachsen werden willst u. das ist sc hlecht möglich bei deinen Eltern, solltest du dir ein Zimmer in einer WG suchen u. ausziehen!

Ich nehme mal an, daß Reden mit ihnen nicht viel bringt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine harte, aber hilfreiche Maßnahme wäre das Ausziehen. Versuch dir durch deine Ausbildung ein finanzielles Polster zu schaffen, das dir den Auszug ermöglicht.

Und sich von deinen Eltern etwas verbieten zu lassen würde ich nicht auf mir sitzen lassen. Du bist 18 & somit komplett für deine Entscheidungen verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einfach was du willst! Du bist 18!!! also darfst du hin wo du willst und musst niemanden danach fragen. sag deiner mutter das du alt genug bist und dir nicht mehr verbieten lässt, irgendwo hin zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung